15 neue Parkplätze für Radler

Künftig wird es für Touristen noch komfortabler, mit dem Fahrrad in Bautzens Altstadt unterwegs zu sein. Die Tourist-Information bietet nämlich einen neuen Service, der insbesondere für Gruppen interessant...

804
804

Künftig wird es für Touristen noch komfortabler, mit dem Fahrrad in Bautzens Altstadt unterwegs zu sein. Die Tourist-Information bietet nämlich einen neuen Service, der insbesondere für Gruppen interessant ist.

Bisher hatten große Radlergruppen mitunter Mühe, ausreichend Stellplätze für ihre Räder zu finden. Deshalb suchten und fanden die Mitarbeiter der Tourist-Information eine Lösung. Mit Genehmigung der Stadtverwaltung stellte die Beteiligungs- und Betriebsgesellschaft mbH Fahrradständer direkt hinter dem Stadthaus im Brunnenhof auf. Dort können ab sofort insgesamt 15 Fahrräder auf einmal untergebracht werden.

Außerdem ist es möglich, das Radelgepäck in der Tourist-Information oder in den Schließfächern des Senfmuseums aufzubewahren und die Stadtführung ganz unbeschwert zu genießem. Wenn beim Rad trotzdem mal die Luft raus ist, leihen die Mitarbeiter der Tourist-Information auch gern Pumpe und kleine Werkzeuge aus.

Auch Interessant

In diesem Beitrag