5. Bautzener Energieforum zur Sektorkopplung

Am 22. März fand im TGZ Bautzen das 5. Bautzener Energieforum statt. Die Energieagentur des Landkreises hatte gemeinsam mit der Staatlichen Studienakademie, den Energie- und Wasserwerken und dem...

712
712

Am 22. März fand im TGZ Bautzen das 5. Bautzener Energieforum statt. Die Energieagentur des Landkreises hatte gemeinsam mit der Staatlichen Studienakademie, den Energie- und Wasserwerken und dem Technologieförderverein Bautzen ein praxisorientiertes Programm zur zukünftigen Kopplung der Sektoren Wärme, Strom und Verkehr organisiert. Unternehmen der Region nutzten die Gelegenheit, ihre Produkte und Dienstleistungen zum Thema vorzustellen. Auf dem Forum fand ein intensiver Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen Energieversorgern, Unternehmern und Vertretern ostsächsischer Hochschul- und Forschungseinrichtungen statt.

Foto: Es spricht Martin Reiner von der Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH

Auch Interessant

In diesem Beitrag