Baumfällarbeiten im Humboldthain

Im Auftrag der Stadtverwaltung Bautzen werden ab Mittwoch, dem 2. November 2011, im Bautzener Humboldthain Verkehrssicherungsarbeiten im Bereich der Neuschen Promenade 4 durchgeführt. Dabei werden zum Schutz der...

513
513

Im Auftrag der Stadtverwaltung Bautzen werden ab Mittwoch, dem 2. November 2011, im Bautzener Humboldthain Verkehrssicherungsarbeiten im Bereich der Neuschen Promenade 4 durchgeführt. Dabei werden zum Schutz der Anwohner Bäume gefällt. In der Vergangenheit waren am Waldrand befindliche Gebäude wiederholt durch herabstürzende Äste beschädigt worden, zum Teil stürzten auch ganze Bäume um, die zum Glück keine Personenschäden zur Folge hatten. Nach den Fällungen wird ein Niederwald auf dem betroffenen Areal angelegt.

Die Fällarbeiten werden rund vier Wochen dauern. In dieser Zeit sind die Wanderwege in diesem Bereich, etwa der Wanderweg nach Grubschütz, nur eingeschränkt nutzbar. Es wird um Verständnis gebeten, dass während der konkreten Arbeiten die Wege komplett gesperrt werden. Das Liegenschaftsamt weist darauf hin, dass die Absperrungen unbedingt ernst genommen werden sollten. Sie dienen dem Schutz vor umstürzenden Bäumen, herabstürzenden Ästen und dem Technikverkehr. Die Anwohner wurden über die Arbeiten informiert, das Vorgehen wurde bereits mit der Naturschutzbehörde und der Forstverwaltung abgestimmt.

Auch Interessant

In diesem Beitrag