Bautzen als Wirtschaftsstandort weiter vorn

Die neuesten Zahlen aus dem Statistischen Landesamt Kamenz bestätigen, dass sich der Wirtschaftsstandort Bautzen in den letzten Jahren hervorragend entwickelt hat. So standen zum 30. Juni 2011 insgesamt...

523
523

Die neuesten Zahlen aus dem Statistischen Landesamt Kamenz bestätigen, dass sich der Wirtschaftsstandort Bautzen in den letzten Jahren hervorragend entwickelt hat. So standen zum 30. Juni 2011 insgesamt 26.022 Arbeitsplätze zur Verfügung. Das sind 641 je 1.000 Einwohner. Nicht nur, dass Bautzen damit Sachsen- und Deutschlandweit einen absoluten Spitzenplatz belegt, auch die Steigerungsrate gegenüber dem Vorjahr ist enorm: sie beträgt 3,2 Prozent! In Deutschland sind es 2,5 Prozent, in Sachsen insgesamt sogar nur 1,9 Prozent. Im Vergleich zum Jahr 2006 gibt es in der Stadt Bautzen inzwischen etwa 3.400 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze mehr. Das sind genau 100 je 1.000 Einwohner mehr.

Auch Interessant

In diesem Beitrag