Bautzen startet in den 1010. Frühling

Tausende Gäste werden auch 2012 zum Stadtfest erwartet. Bautzen. Vom 18. bis 20. Mai 2012 feiert Bautzen das Stadtfest – den Bautzener Frühling. Zehntausende Besucher werden erwartet, wenn...

950
950
Tausende Gäste werden auch 2012 zum Stadtfest erwartet.
Tausende Gäste werden auch 2012 zum Stadtfest erwartet.

Bautzen. Vom 18. bis 20. Mai 2012 feiert Bautzen das Stadtfest – den Bautzener Frühling. Zehntausende Besucher werden erwartet, wenn zum 1010. Bautzener Frühling zahlreiche Bands auftreten und sich zum dem 17. Tag der Vereine rund 100 Vereine der Stadt präsentieren. Zur offiziellen Eröffnung mit dem Fassbieranstich wird am Sonnabend, 19. Mai 2012, um 11.00 Uhr, auch eine Delegation der Partnerstadt Dreux erwartet, die gemeinsam mit den Bautzenern das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen beiden Städten feiern werden.
Der Markt zum Bautzener Frühling ist täglich von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet. Auf dem Kornmarkt finden Besucher das beliebte Kinderkarussell und für die Großen einen Schießwagen. Das Basteln mit Keramik, Schnitzen und Malen ist an verschiedenen Stellen auf der Reichenstraße möglich. Mit mehr als 500 Mitwirkenden, 70 Händlern, Handwerkern und Gastronomen, fünf Biergärten, sorbischen kulinarischen Spezialitäten, sorbischer Folklore, dem großem traditionellen Trödelmarkt am Sonntag auf dem Fleischmarkt und zahlreichen weiteren Angeboten beweist der „Bautzener Frühling“ erneut seine exponierte Stellung im Festkalender der Region.
Zu den musikalischen Höhepunkten zählen die Rocker von Raide-Bourrée und die KISS-Coverband KISS Forever sowie die legendären Blueser von Engerling und Mr. Speiche’s Monokel Blues Band. Als beliebter Dauergast des Stadtfestes wird auch Thomas Stelzer und Band wieder auftreten. Erstmals zum Bautzener Frühling wird der BEAT-Bandwettbewerb in das Fest integriert. Am Sonntagnachmittag werden die Sieger der regionalen BEAT-Vorausscheide im großen Finale gegeneinander antreten. Am Abend werden dann die BEAT-Allstars – u.a. mit Adolf Kiertscher und Pascal von Wroblewsky – zu hören sein.
Mit rund 100 mitwirkenden Vereinen kann auch der 17. Tag der Vereine am Sonnabend, dem 19. Mai 2012, von 11.00 bis 18.00 Uhr wieder einen regen Zuspruch verzeichnen. Die Vereine präsentieren sich auf dem Fleischmarkt, der Inneren Lauenstraße sowie in Brunnenhof und Kornmarkt-Center und zeigen, wie vielfältig das Bautzener Vereinsleben ist. Dabei wird der Schwerpunkt auf dem Fleischmarkt vor allem auf das Mittelalter gelegt. Hier präsentiert sich erstmals auch die Metallbauinnung Bautzen, die in diesem Jahr ihr 600-jähriges Bestehen feiert. Der Brunnenhof wird wieder ganz den Kindern gehören. Zur „Großen Show Bautzener Vereine“ von 14.00 bis 18.00 Uhr zeigen insgesamt 14 Vereine vom Artistenstudio bis Motorradverein ihr Können.

Foto: Stadtverwaltung Bautzen
Foto: Stadtverwaltung Bautzen

Damit gefahrlos und ausgelassen gefeiert werden kann, gibt es im Umfeld des Wochenendes einige Einschränkungen zu beachten. So bleiben die Parkplätze auf dem Hauptmarkt vom 16. bis zum 22. Mai gesperrt. Vom 18. bis zum 20. Mai stehen auch die Parkflächen auf dem Fleischmarkt nur noch eingeschränkt zur Verfügung. Außerdem werden der Fleischmarkt im Bereich des Rathauses und der gesamte Innenstadtbereich zwischen Innerer Lauenstraße und Wendischer Straße für den Fahrverkehr gesperrt. Lediglich Anlieger dürfen passieren, eine entsprechende Ausschilderung erfolgt rechtzeitig. Am Sonnabend, dem 19. Mai 2012, stehen die Parkflächen entlang der Inneren Lauenstraße nicht zur Verfügung, weil sich hier der Tag der Vereine präsentiert. Bewohner der Innenstadt, die über einen Parkausweis Nr. 1 verfügen, können vom 18. bis zum 20. Mai 2012 zusätzlich Am Stadtwall, auf den sonst nur gebührenpflichtigen Parkplätzen zwischen Dr.-Maria-Grollmuß-Straße und Ziegelstraße, parken.
Die Programm-Höhepunkte des 1010. Bautzener Frühlings
Freitag, 18. Mai 2012
19.00 – 21.00 Piano Power Station (Boogie-Woogie) – Kornmarkt
19.00 – 21.00 Raide-Bourrée (Rock der 70er) – Hauptmarkt
21.00 – 24.00 Greenpeckers (Irish Folk) – Fleischmarkt
21.30 – 24.00 KISS Forever (KISS-Coverband) – Hauptmarkt
21.00 – 24.00 Mr. Speiche’s Monokel Blues Band – Kornmarkt

Sonnabend, 19. Mai 2012
11.00 – 12.00 Eröffnung des Bautzener Frühlings und des Tages der Vereine – Hauptmarkt
11.00 – 18.00 Tag der Vereine (Festbereich, Kornmarkt-Center)
14.00 – 18.00 Große Show Bautzener Vereine – Hauptmarkt
mit:
Crazy Pole, TiK Bautzen, Volkssolidarität Bautzen, Polizeisportclub Bautzen,
Militia nigra zu Bautzen, Geselliger Tanzkreis, MSV Bautzen 04 – Abteilung Akrobatik, Motorradfreunde Oberlausitz, Tanzcompany „Dance United“ des MSV Bautzen 04, TaekwonDo-Doing, Josua-Gemeinde, Tomogara Ryu, Kreisvolkshochschule, Tanzsportclub Brillant, Artistenstudio Bautzen

16.00 – 18.00 Sorbisches National-Ensemble – Kornmarkt
20.00 – 21.30 Pop-Sorbe(t) (Sorbisches Pop-Konzert zu 100 Jahre Domowina ) – Kornmarkt
21.00 – 24.00 Engerling – Hauptmarkt
21.30 – 24.00 Rehan Syed Ensemble (Gypsy-Jazz) – Fleischmarkt
22.00 – 24.00 Die Schlagermafia und Helene Fischer-Double – Kornmarkt

Sonntag, 20. Mai 2012
8.00 – 17.00 Großer Trödelmarkt – Fleischmarkt
12.30 – 14.30 Olaf und die Oberländer (Frühschoppen) – Hauptmarkt
15.00 – 18.00 BEAT-Bandwettbewerb-Finale (regionale Bands) – Kornmarkt
15.30 – 17.15 Skaprifischer (Ska) – Hauptmarkt
18.00 – 18.45 Café Jazz – Kornmarkt
19.00 – 22.00 Thomas Stelzer und Band (Boogie-Woogie und mehr) – Hauptmarkt
19.00 – 22.00 S. Johansson & K. Ahlrichs (Songs vom Unterwegssein) – Fleischmarkt
20.00 – 22.00 BEAT-Allstars – Kornmarkt

Das komplette Programm steht unter www.bautzener-fruehling.de

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit