Bautzens Einwohnerzahl steigt leicht an

Mehr Zuzüge, mehr Geburten, weniger Sterbefälle – Einwohnerzahl steigt an. Foto: BautzenerBote Bautzen konnte im zurückliegenden Jahr erneut einen Anstieg der Einwohnerzahl verzeichnen. Zum 31. Dezember 2015 waren...

858
858

Mehr Zuzüge, mehr Geburten, weniger Sterbefälle – Einwohnerzahl steigt an. Foto: BautzenerBote

Bautzen konnte im zurückliegenden Jahr erneut einen Anstieg der Einwohnerzahl verzeichnen. Zum 31. Dezember 2015 waren insgesamt 40.288 Menschen in Bautzen mit Hauptwohnsitz gemeldet und damit 409 Personen mehr als noch Ende 2014.

Zu dem Anstieg trug neben der erhöhten Geburtenzahl bei weniger Sterbefällen vor allem der Zuzug von Ausländern bei. Waren Ende 2014 noch 976 Ausländer in Bautzen gemeldet, stieg die Zahl 2015 auf 1.528 an. Auch wenn deren Status durch das Einwohnermeldeamt nicht gesondert erfasst wird, spielt hier vor allem die Unterbringung von Asylsuchenden eine Rolle. Die Zahl der Geburten legt von 364 im Jahr 2014 auf 390 im zurückliegenden Jahr zu. Gleichzeitig verstarben mit 567 Bautzenern 17 weniger als noch 2014.

Insgesamt zogen im vergangenen Jahr 2.585 Personen nach Bautzen – ein Plus von 543 gegenüber 2014. Unter den Zugezogenen waren 890 Ausländer, 456 mehr als im Jahr zuvor. Die Zahl der Fortzüge stieg leicht von 1.949 auf 1.983 an, wobei 1.628 Deutsche die Stadt verließen – 138 weniger als 2014. Dafür zogen mit 355 Ausländern fast doppelt so viele aus Bautzen fort wie im Jahr zuvor. Innerhalb der Stadt zogen im Jahr 2015 exakt 2.486 Menschen um – knapp 200 weniger als 2014.

Auch Interessant

In this article