Björn Casapietra zu Gast in der Oberlausitz

Björn Casapietra gastiert in Pulsnitz. Foto: Björn Casapietra „Träumerische sehnsüchtige Lieder möchte ich singen und mein Publikum in stimmungsvolle Abende voller Romantik entführen“ – dies ist Björn Casapietras...

1062
1062
Björn Casapietra gastiert in Pulsnitz. Foto: Björn Casapietra
Björn Casapietra gastiert in Pulsnitz. Foto: Björn Casapietra

„Träumerische sehnsüchtige Lieder möchte ich singen und mein Publikum in stimmungsvolle Abende voller Romantik entführen“ – dies ist Björn Casapietras Motto für seine Konzerttournee 2015. Und damit ist er wieder zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgekehrt und weckt mit berühmten klassischen italienischen und spanischen Canzoni, mystischen irischen Melodien und deutscher Romantik Erinnerungen an so viele unvergessliche Konzerte seiner erfolgreichen Karriere.

Über 100 bejubelte Konzerte hat der beliebte Tenor im vergangenen Jahr dargeboten – immer mit anspruchsvollem Repertoire voller Lebendigkeit und Charme, auf höchstem gesanglichem Niveau. In ausverkauften Häusern in ganz Deutschland begeisterte er sein Publikum. In ehrwürdigen Kirchen, traditionsreichen Theatern und Konzertsälen wie auch bei Open Air Konzerten mit großem Publikum – Björn Casapietra lässt jeden Konzertabend stets zu einem stimmungsvollen Gesamtkunstwerk werden. Höhepunkt war im Sommer das renommierte, zehntausende Besucher anziehende „Classic Open Air“ auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Bereits zum 3. Mal sang und moderierte er gemeinsam mit internationalen Solisten die „Musica Italiana“, Opernarien und neapolitanische Canzoni, mitreißend und mit großer Leidenschaft.

Am 16.8. gastiert er in Pulsnitz und singt in der St. Nicolai Kirche. Mehr Infos unter www.casapietra.com

Auch Interessant

In diesem Beitrag