Breakdancer aus sechs Ländern begeistern

Spektakulären Breakdance gab es beim „Senftown Festival“ am Wochenende in Bautzen zu erleben. (Fotos: Christoph Seidler) Spektakulärer Breakdance war am vergangenen Wochenende beim „Senftown Festival“ in Bautzen zu erleben....

474
474
Spektakulären Breakdance gab es beim "Senftown Festival“ am Wochenende in Bautzen zu erleben. (Fotos: Christoph Seidler)
Spektakulären Breakdance gab es beim „Senftown Festival“ am Wochenende in Bautzen zu erleben. (Fotos: Christoph Seidler)

Spektakulärer Breakdance war am vergangenen Wochenende beim „Senftown Festival“ in Bautzen zu erleben. Insgesamt 150 Tanzbegeisterte aus ganz Deutschland, Polen, Tschechien, Frankreich, Bulgarien und den USA waren in die Spreestadt gekommen und begeisterten im Exil-Steinhaus mit ihrem Können. Die B-Boys und B-Girls, wie sie sich selbst nennen, traten am Samstag zum „Senftown Open Battle“ als Duos an und zeigten im spannenden K.O.-System Runde für Runde ihre akrobatischen Tricks und Salti, verrückte Tanzschritte und sogenannte Powermoves. Am Ende setzten sich Vincent und Wilfried von der Gruppe Legiteam Obstruxion aus dem französischen Le Mans als Gewinner durch und konnten sich über originelle Pokale und diverse Sachpreise freuen. Den parallel ausgetragenen Solowettbewerb der B-Girls entschied Gosia aus dem polnischen Wrocław für sich.

Bereits zum siebten Mal trafen sich Breakdancer und ihre Fans zum Ende des Jahres in Bautzen. Seit 2007 lädt das Steinhaus immer im Dezember zum Wettbewerb ein. 2012 wurde daraus zum ersten Mal ein ganzes Festival mit einem dreitägigen Programm. In diesem Jahr fanden u.a. am Freitag bzw. Sonntag im Jugendhaus TiK (Treff im Keller) verschiedene Workshops und Trainingseinheiten statt, bei denen sich der Nachwuchs jede Menge Tipps von echten Profis holen konnte.
Im nächsten Jahr soll das „Senftown Festival“ vom 14. bis 16. November in Bautzen stattfinden. Das Projekt ist inzwischen die regionale Alternative zum Battle Of The East – der ostdeutschen Breakdancemeisterschaft, die bis 2010 vom Steinhaus e.V. ausgetragen wurde.

Auch Interessant

In diesem Beitrag