Budissa Bautzen meldet U23 ab

Die FSV Budissa Bautzen e.V. meldet mit sofortiger Wirkung die U23 Mannschaft vom Spielbetrieb ab. Der Aufsichtsrat, das Präsidium und der sportliche Leiter trafen diese schwere Entscheidung, da,...

1978
1978

Die FSV Budissa Bautzen e.V. meldet mit sofortiger Wirkung die U23 Mannschaft vom Spielbetrieb ab. Der Aufsichtsrat, das Präsidium und der sportliche Leiter trafen diese schwere Entscheidung, da, nach 13 Abgängen, keine spielfähige Mannschaft aufgestellt werden konnte.

Die wirtschaftliche Basis war entsprechend des Etats gegeben. Die Entwicklung der Spielergehälter bzw. der Gehaltsforderungen junger Spieler in der Landesklasse kann und will der Verein in Zukunft nicht mehr nachgehen. Über Jahre werden junge Fußballer im Verein ausgebildet und in die sächsischen Leistungszentren delegiert. Die talentierten Nachwuchsfußballer, denen nicht der Sprung an die Sportschule gelingen konnte, hatten nach der A-Jugend entweder direkt die Möglichkeit sich in der 1. Mannschaft durchzusetzen oder in der U23 Mannschaft wichtige Spielpraxis zu sammeln und somit ihre fußballerischen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Leider musste die Vereinsführung in den letzten Jahren und insbesondere in den letzten Wochen feststellen, dass nur noch wenige junge Fußballer den Ehrgeiz und den Willen besitzen, den harten und steinigen Weg einzuschlagen. Ein Großteil sah nicht die fußballerische Ausbildung im Vordergrund, sondern finanzielle Aspekte.

Nichtsdestotrotz wird die FSV Budissa Bautzen den eingeschlagenen Weg fortsetzen und versuchen talentierte und ehrgeizige Fußballer in die 1. Mannschaft zu integrieren. Für die aktuelle Spielzeit schaffte Toni Barnickel den Sprung von der A-Jugend in das Regionalligateam.

Auch Interessant

In diesem Beitrag