Budissa fliegt aus dem Sachsenpokal

Foto: Budissa Bautzen Der Sachsenpokal findet weiter ohne Budissa Bautzen statt. In Hohenstein-Ernstthal unterliegt unsere Oberligavertretung dem ansässigen Landesligisten mit 0:1. Dabei waren unsere Jungs nicht ohne Tormöglichkeiten....

600
600
Budissa fliegt aus dem Sachsenpokal
Foto: Budissa Bautzen

Der Sachsenpokal findet weiter ohne Budissa Bautzen statt. In Hohenstein-Ernstthal unterliegt unsere Oberligavertretung dem ansässigen Landesligisten mit 0:1. Dabei waren unsere Jungs nicht ohne Tormöglichkeiten. Doch alle schwer erkämpften Chancen blieben ungenutzt. Hatte die Mannschaft von Dirk Rettig im ersten Durchgang noch ein wenig mehr vom Spiel, so drehten die Gastgeber im zweiten Durchgang etwas auf und setzten Budissa mehr unter Druck. Aber auch hier boten sich weitere Möglichkeiten für unser Team, und wiederum fehlten vor dem Tor der Gastgeber die Durchschlagskraft und die Cleverness. Clever war hingegen der Gastgeber im schnellen Umkehrspiel. Schnelles Umschalten brachte das goldene Tor für Hohenstein-Ernstthal. Zwei Stürmer des Gastgebers hatten mit drei unserer Abwehrspieler keine Mühen und versenkten den Ball in der 77. Minute zum Treffer, der letztlich das Pokalaus für uns bedeutete.
Enttäuscht traten unsere Budissen die Heimreise an. Gern hätte man den Pokal im Halbfinale gegen einen attraktiven Gegner weiter bestritten. Doch kann sich die Mannschaft nach der Weihnachtspause im neuen Jahr nun ganz auf die Meisterschaft konzentrieren.

So spielte Budissa: Schmidt, Schikora, van Kolck, Schwitzky, Naumann, Bachmann, Masak (80. Wendschuch), Töppel, Salewski, Schidun (72. Gumboldt), Petrick

Quelle: Budissa

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit