Budissa gibt Königswartha keine Chance

Stefan Seifried (vorn, Königswartha) bekommt die kompromißlose Zweikampfführung von Tobias Naumann (rot, Bautzen) zu spüren Budissa Bautzen siegt im samstäglichen Test gegen den Königswarthaer SV mit 7:0 (2:0)....

1032
1032
Stefan Seifried (vorn, Königswartha) bekommt die kompromißlose Zweikampfführung von Tobias Naumann (rot, Bautzen) zu spüren
Stefan Seifried (vorn, Königswartha) bekommt die kompromißlose Zweikampfführung von Tobias Naumann (rot, Bautzen) zu spüren

Budissa Bautzen siegt im samstäglichen Test gegen den Königswarthaer SV mit 7:0 (2:0). Die Gäste versuchten mit ihren Mitteln eine höhere Niederlage zu verhindern und wehrten sich tapfer. Budissacoach Damian Halata setzte alle zur Verfügung stehenden Oberligaspieler ein und testete somit einige sicher vielversprechende Spielerkombinationen. War er mit dem ersten Durchgang noch nicht so ganz zufrieden, hellte sich seine Mine in den zweiten 45 Minuten etwas auf. Die wenigen Zuschauer sahen teilweise recht sehenswerte Spielkombinationen die auch noch mit Toren gekrönt wurden. Das Gerüst der ersten Elf dürfte für Damian Halata fest stehen, wenn nicht noch Verletzungen dazwischen kommen. Die Bautzener Zuschauer dürfen gespannt sein, welche elf Spieler Damian Halata am kommenden Sonntag gegen die zweiten Vertretung des FC Carl Zeiss Jena auf den Rasen schickt.

Im Einsatz für Budissa: Richter, Nespor, Schikora, Linkert, Naumann, Schwitzky, Töppel, Olejnik, Reichl, Selewski, Petrick;  Wochnik, Johne, Bachmann, Masak, Marrack, Krahl

Tore für Budissa: Schwitzky (11.), Reichl (20.), Marrack (52.), Naumann (66., 86., 89), Schikora (87.)

Text+ Foto: Budissa Bautzen

Auch Interessant

In diesem Beitrag