Bürgermeister Fredrich informierte Eltern zum Kitaneubau

Baubeginn in Senftenberg für Anfang April geplant Elternabend zum Neubau der Ktia in der Reyersbachstraße Senftenberg. Ende Februar hatte Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich Eltern und Erzieherinnen der Kita...

590
590

Baubeginn in Senftenberg für Anfang April geplant

Elternabend zum Neubau der Ktia in der Reyersbachstraße
Elternabend zum Neubau der Ktia in der Reyersbachstraße

Senftenberg. Ende Februar hatte Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich Eltern und Erzieherinnen der Kita „Kunterbunt“ zu einem Elternabend geladen. Dort informierte er gemeinsam mit dem beauftragten Architekten über den Neubau der Kita in der Reyersbachstraße. Circa 50 Personen, darunter Eltern, Kinder, Erzieherinnen und Stadtverordnete, waren der Einladung gefolgt.

Anfang April sollen die Arbeiten für die neue Kita in Senftenberg beginnen. Sie wird 90 Kindern Platz bieten. 2,2 Millionen Euro wird die Stadt Senftenberg an dieser Stelle investieren, davon sind circa 1,4 Millionen Euro Fördermittel aus den Förderprogrammen „Soziale Stadt“ und „Stadtumbau Ost – Aufwertung“. Die Mädchen und Jungen der jetzigen Kita „Kunterbunt“ in der Radojewskistraße sollen dann voraussichtlich im zweiten Quartal 2013 in den Neubau einziehen. Geplant ist ein eingeschossiges Gebäude mit viel Nutzfläche für Gruppenräume, Kinderküche, Bewegungsraum und Kreativbereich. Die Eltern nutzten die Gelegenheit des Informationsabends, Fragen zum Neubau zu stellen. Dabei kamen unter anderem die farbliche Gestaltung der Fassade und die Aufteilung des Innenbereiches, bspw. Schlafbereiche und Garderoben, zur Sprache.

Foto+ Text: Pressestelle Senftenberg

Auch Interessant

In diesem Beitrag