E-Jugend der SG Motor Cunewalde zieht Bilanz

Die E-Jugend der SG Motor Cunewalde ist diese Saison mit zwei Mannschaften in einer 12er-Gruppe in die Punktspiele gestartet. Mit 1 Spielerin, 24 Spielern und 4 Trainern sind...

370
370
SGMotorCunewaldeE1-Junioren

Die E-Jugend der SG Motor Cunewalde ist diese Saison mit zwei Mannschaften in einer 12er-Gruppe in die Punktspiele gestartet. Mit 1 Spielerin, 24 Spielern und 4 Trainern sind wir sehr gut aufgestellt. Besonders freut mich, dass wir mit Rico Maleskat diese Saison einen Trainer gewinnen konnten, der nicht nur die beiden Trainingstage mit abdecken kann, sondern auch kreativ anspruchsvolle Übungseinheiten anbietet und gleich im ersten Jahr eine Mannschaft in die Punktspiele begleitet. Gleichwohl war der Saisonbeginn, wie wohl für alle Jugendmannschaften in der Region, schwierig. Wegen der Sommerferien kamen die Mannschaften erst spät in ganzer Spielerzahl zusammen. Die extreme Hitze ließ lange ein strenges Training nicht zu. Und letztlich bedingte der frühe Saisonbeginn, dass die Mannschaften erst während der Punktspiele gefestigt werden konnten. Wir Trainer, die Eltern und Zuschauer haben dennoch viele gute und spannende Spiele unserer Mannschaften gesehen. Mit einem 4. der E1 und 6.  Platz der E2 sind wir sehr zufrieden, weil wir auch wissen, dass beide Mannschaften noch viel Luft nach oben haben. Diese Möglichkeiten wollen wir in der beginnenden Hallenspielzeit erschließen und die einzelnen Spieler und die Mannschaften vor dem Hintergrund der in der Hinrunde gemachten Erfahrungen weiterentwickeln.

Trainer Rico Maleskat mit seinen Fussballern der SG Motor Cunewalde.
Trainer Rico Maleskat mit seinen Fussballern der SG Motor Cunewalde.

Wir finden für unseren Weg eine große Unterstützung bei den Eltern, die uns in großer Zahl auch zu den Auswärtsspielen begleiten und selbst zu einer Gemeinschaft zusammengewachsen sind. Das tut den Spielern und uns Trainern gut. Ich will die Gelegenheit hier deshalb auch dazu nutzen, dafür Danke zu sagen.

Ralf Nimphius, Trainer E1 SG Motor Cunewalde

Auch Interessant

In diesem Beitrag