Erfolgreicher Handballsaison Abschluß

Erstmalig in Turnierform ausgetragen wurden in dieser Handball Saison die Endspiele um den Ostsachsenmeistertitel in den Altersklassen 9/10 männlich und weiblich; 11/12 männlich und weiblich, 13/14 weiblich und...

651
651

Erstmalig in Turnierform ausgetragen wurden in dieser Handball Saison die Endspiele um den Ostsachsenmeistertitel in den Altersklassen 9/10 männlich und weiblich; 11/12 männlich und weiblich, 13/14 weiblich und 17/18 weiblich. Die vier besten Mannschaften der Spielkreise Bautzen und Oberlausitz ermittelten in einer Hin- und Rückrunde den Meister. Von der Spielgemeinschaft SG Cunewalde/Sohland qualifizierten sich 4 Mannschaften, und zwar die 9/10 männlich, die 11/12 männlich und weiblich sowie die 17/18 weiblich für die Endrunde. Damit war die SG die zahlenmäßig stärkste Vertretung. Alle vier Teams belegten am Ende jeweils den dritten Platz und holten sich damit die Bronzemedaille. In der Teamwertung war nur der VfB 1999 Bischofswerda besser, der mit seinen Mannschaften 1 x Gold und 2 x Silber errang. Insgesamt nahmen 13 Vereine an diesem Wettbewerb teil.

Text+ Foto:Klaus Böhme

Auch Interessant

In diesem Beitrag