Eröffnung der Kinder- und Jugendbibliothek

Eröffnung der Kinder- und Jugendbibliothek Bautzen. Foto: Bautzener Bote Am Freitag ist es beinahe geschafft. Die ehemalige Bürgerschule am Wendischen Graben in Bautzen ist soweit saniert, dass die...

495
495
Eröffnung der Kinder- und Jugendbibliothek Bautzen. Foto: Bautzener Bote
Eröffnung der Kinder- und Jugendbibliothek Bautzen. Foto: Bautzener Bote

Am Freitag ist es beinahe geschafft. Die ehemalige Bürgerschule am Wendischen Graben in Bautzen ist soweit saniert, dass die Kinder- und Jugendbibliothek einziehen und ihre Arbeit aufnehmen kann.

Schon 11.30 Uhr beginnt der Umzug aus den bisherigen Räumen im Steinhaus. Etwa 60 Mädchen und Jungen, teils gekleidet in Märchenkostümen, laufen dann die Steinstraße entlang zur ehemaligen Bürgerschule. Unter Fanfarenklang lassen sie dort Luftballons mit Wünschen in den Himmel steigen, bevor Oberbürgermeister Christian Schramm und einige geladene Gäste die Kinder- und Jugendbibliothek 12.00 Uhr offiziell eröffnen. Pünktlich 13.00 Uhr beginnt der reguläre Ausleihbetrieb.

Und warum ist es nur beinahe geschafft? Neben der Kinder- und Jugendbibliothek entstehen in der ehemaligen Bürgerschule Magazinräume für das benachbarte Museum Bautzen. Die Arbeiten dafür finden in den oberen Etagen statt und dauern planmäßig noch bis zum Februar 2013. Eine Beeinträchtigung des Bibliotheksbetriebes gibt es nicht.

Auch Interessant

In diesem Beitrag