Falkenberg gastiert in Bautzen

Am 25. Februar, 19.30 Uhr gastiert FALKENBERG mit seinem neuen Programm „Menschen auf Brücken“ im Burgtheater Bautzen. Lieder, über die sich BRÜCKEN spannen. Einzigartige Momente zum Zuhören und...

1228
1228

Am 25. Februar, 19.30 Uhr gastiert FALKENBERG mit seinem neuen Programm „Menschen auf Brücken“ im Burgtheater Bautzen. Lieder, über die sich BRÜCKEN spannen. Einzigartige Momente zum Zuhören und Verstehen, was FALKENBERG denkt und welche Schlüsse er zieht. Er hat etwas zu sagen und zu singen.

FALKENBERGs Farben sind grau und schwarz und etwas weiß, seine Texte mittlerweile am Höhepunkt ihrer poetischen Kraft angelangt, seine Stimme männlich und klar. Hier zieht einer seinen Stiefel durch, der zwar etwas staubig ist von den vielen Tagen und Nächten auf den Straßen unserer Hemisphäre, von den Reisen zu seinen Sympathisanten und Freunden – aber FALKENBERG steht für sich, fest, während der rauhe Wind faucht, auf den noch vorhandenen, noch nicht vom Haß abgerissenen BRÜCKEN und schaut auch
einmal unter diese.
Hier schält und entzerrt sich ein Mann in den besten Jahren, weil nach der jugendlichen Verwirrung, aus der Zeit und bleibt, schlussendlich, auf
seinem ganz persönlichen Weg. Er schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt
jenseits der Partyhochburgexzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte.

Mehr Infos unter www.theater-bautzen.de

Auch Interessant

In diesem Beitrag