Fast jedes Kleinkind in der Oberlausitz geht in den Kindergarten

Fast jedes Kleinkind in der Oberlausitz geht in den Kindergarten. Foto: djd/Gesslein Da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich die Menschen in den verschiedenen Teilen Deutschlands so...

540
540
Fast jedes Kleinkind in der Oberlausitz geht in den Kindergarten. Foto: djd/Gesslein
Fast jedes Kleinkind in der Oberlausitz geht in den Kindergarten. Foto: djd/Gesslein

Da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich die Menschen in den verschiedenen Teilen Deutschlands so leben. Während in Bayern ein Großteil der Kinder bis zu drei Jahren zu Hause betreut wird, scheinen ihre Altersgenossen in der Oberlausitz richtige Kindergartenfans zu sein. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet, besuchen im Landkreis Görlitz 94 Prozent aller dreijährigen Kinder einen Kindergarten. Damit liegen die Görlitzer voll im Sachsendurchschnitt. Im Landkreis Bautzen gehen nach Angaben des MDR sogar 96 Prozent aller Dreijährigen in den Kindergarten. Damit sind beide Oberlausitzer Landkreise Spitze, denn deutschlandweit liegt die Betreuungsquote von dreijährigen Kindern bei 89 Prozent.

 

Auch Interessant

In diesem Beitrag