Finale ohne Sorben

Foto: Nico Morawa Der Traum von einer Endspielteilnahme in Bautzen ist für sorbische Auswahl vorbei. Ein frühes Gegentor per Kopf in der 17.Spielmnute besiegelte das Ausscheiden der „Wubranka“....

553
553
Foto: Nico Morawa
Foto: Nico Morawa

Der Traum von einer Endspielteilnahme in Bautzen ist für sorbische Auswahl vorbei. Ein frühes Gegentor per Kopf in der 17.Spielmnute besiegelte das Ausscheiden der „Wubranka“. Die Mannschaft von Trainer Frank Rietschel kämpfte trotz des Schocks tapfer und aufopferungsvoll, hätte durch das Nutzen von einer der drei Großchancen in der 20.Minute innerhalb von nur einer Minute postwendend den Ausgleich erzielen können.

Im zweiten Abschnitt rackerten alle, um wenigstens ein Remis zum dann fälligen Elfmeterschießen zu erzielen. Doch es sollte nicht sein. Die 1800 Zuschauer dankten ihrer Mannschaft mit minutenlangem Applaus und Laolawellen schon während des Spiels für eine tolle Fußballparty. Trainer Frank Rietschel fand im Anschluss in der Kabine die treffenden Worte:“Männer, wir haben zu einem unvergesslichen Ereignis hier in der Region beigetragen. Wir haben damit eine Begeisterung erlebt, die wir für weitere Aufgaben mitnehmen müssen. Ihr werdet das nie vergessen.“

Text+ Foto: Nico Morawa

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit