Fischerfest an der Schwarzen Lache

Im Herbst lässt sich die Teichwirtschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft hautnah erleben. So zum Beispiel am kommenden Sonnabend, den 21. Oktober 2017 an der Schwarzen Lache...

1055
1055

Im Herbst lässt sich die Teichwirtschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft hautnah erleben. So zum Beispiel am kommenden Sonnabend, den 21. Oktober 2017 an der Schwarzen Lache in Kreba. Von 9 bis 15 Uhr können Besucher beim Schaufischen nicht nur einen Einblick ins Fischerhandwerk gewinnen. Das Fischerfest bietet auch ein großes Angebot an fangfrischem und verarbeitetem Fisch, ein vielfältiges Marktangebot und ein musikalisches Rahmenprogramm. Die Biosphärenreservatsverwaltung unterstützt das traditionsreiche Fest der Gemeinde Kreba und der KREBA-FISCH GmbH mit einem Informationsund Bildungsangebot rund um das Biosphärenreservat und die Teichwirtschaft.

Durch die Ranger des Biosphärenreservats wird eine umfangreiche Pilzausstellung aufgebaut und betreut. Das Fischerfest an der Schwarzen Lache findet im Rahmen der 16. Lausitzer Fischwochen statt. Noch bis zum 5. November sind vielfältige Angebote und Veranstaltungen rund um die Teichwirtschaft in der Oberlausitzer Heide- und Teichwirtschaft zu erleben.

Auch Interessant

In diesem Beitrag