Glockenweihe in Purschwitzer Kirche

Die neuen Glocken werden nach Purschwitz per Pferdewagen gefahren. Foto: Joachim Wukasch Das Geläut der Purschwitzer Kirche befand sich bis letztes Wochenende in einem äußerst schlechten Zustand. Die...

449
449
Die neuen Glocken werden nach Purschwitz per Pferdewagen gefahren. Foto: Joachim Wukasch
Die neuen Glocken werden nach Purschwitz per Pferdewagen gefahren. Foto: Joachim Wukasch

Das Geläut der Purschwitzer Kirche befand sich bis letztes Wochenende in einem äußerst schlechten Zustand. Die drei 1949 gegossenen Eisenhartguss-Glocken hatten ihre materialbedingte Lebensdauer erreicht.

Glockenweihe_Purschwitz_alt_4Nach 66 Jahren wurden sie abgenommen, der alte Glockenstuhl abgebaut, die Zwischendecke erneuert und die Glockenstube hergerichtet. Am 10.Mai war es dann soweit, was der 2012 gegründete Glockenförderverein plante und von vielen Zuschauern gefeiert wurde. Die neuen Glocken wurden im neu errichteten Glockenstuhl aufgezogen. Am 31. Mai werden die neuen Glocken zum ersten Mal zu hören sein.

Fotos: Joachim Wukasch

Auch Interessant

In diesem Beitrag