Großes Theater auf kleiner Bühne

Foto: Jethro D.Gruender „Großes Theater auf kleiner Bühne“ meinte eine Zuschauerin nach der mit überwältigendem Applaus aufgenommenen Premiere am vergangenen Freitag. „Hier zeigt sich, wie man mit kleinem...

458
458
Foto: Jethro D.Gruender
Foto: Jethro D.Gruender

„Großes Theater auf kleiner Bühne“ meinte eine Zuschauerin nach der mit überwältigendem Applaus aufgenommenen Premiere am vergangenen Freitag. „Hier zeigt sich, wie man mit kleinem Ensemble und bescheidenen Mitteln den großen, subventionierten Theatern Paroli bieten kann“, fügte ein Anderer hinzu. Und die beiden Mimen, Stephanie Pardula als Julia und Tybalt, Jethro D. Gründer als anfangs stotternder Altschauspieler und später glänzend aufgelegter Mercutio und Romeo gaben auch ihr Bestes. Das Zwerchfell wurde gekitzelt und ein paar Tränen verdrückt, Komisches und Tragisches wechselten sich ab, große Liebe und tödliche Degengefechte. Was will man mehr? Ein praller Theaterabend der alle Sinne befriedigt.
JULIA SUCHT ROMEO lautet der Titel des diesjährigen Sommerspektakels. Eine Theatertruppe probiert die berühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia. Plötzlich stellen sie mit Erschrecken fest, dass ihr Romeo verschwunden ist, weil der Regisseur ihn in seiner Schauspielerehre gekränkt hatte. Nun ist guter Rat teuer. Zur Verfügung steht nur noch ein älterer, zudem stotternder Schauspieler. Was tun? Wie löst man dieses Dilemma? Und wie kam es zu dem berühmten Satz: „Es war die Nachtigall und nicht die Lerche“? Stammt er wirklich von Shakespeare? Oder haben mehr oder weniger talentierte Nachwuchsdichter nachgeholfen. Wird Julia ihren Romeo finden oder steht sie am Ende mit leeren Händen da? Die Auflösung dieser und vieler anderer Verwicklungen können Sie wieder ab diesen Freitag, dem 8. Juni auf dem Hof des Pferdehoftheaters in Wölkau miterleben. Bei schlechtem Wetter finden die Vorstellungen natürlich im Theater statt. Karten für alle Vorstellungen sind noch erhältlich.
Termine:
Freitag, 08. Juni                      Samstag, 09.Juni
Freitag, 15. Juni                      Samstag, 16.Juni
Freitag, 22. Juni                      Samstag, 23.Juni zum letzten Mal
Alle Vorstellungen jeweils um 20 Uhr.
Vorbestellungen unter: 03594 714738 oder www.gruender-gut.de

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit