Grün-Weiß Hochkirch gewinnt deutlich

2. D Hoyerswerdaer SV 1919 – D -Jugend Grün-Weiß Hochkirch D. 0:6 (0:3) Foto: Peter Vlach Hoyerswerda. (H.B.) Nach dem letzten souveränen Heimspiel sollte nun auch in Hoyerswerda...

984
984
2. D Hoyerswerdaer SV 1919 – D -Jugend Grün-Weiß Hochkirch D. 0:6 (0:3)
Foto: Peter Vlach
Foto: Peter Vlach

Hoyerswerda. (H.B.) Nach dem letzten souveränen Heimspiel sollte nun auch in Hoyerswerda gepunktet werden. Aus einer gut stehenden Abwehr in der Kevin Auerswald und Dennis Mikoszek  kaum Chancen der Gastgeber zuließen, begannen die Hochkircher wieder sehr zielstrebig. Bereits in der 4. Minute klingelte es das erste Mal im Hoyerswerdaer Kasten. Kevin Mikoszek hatte für den Torschützen vom Dienst, David Auerswald  aufgelegt,  der ohne große Mühe das 0:1 erzielte.

Danach wurden einige Chancen liegen gelassen. In der 24.min traf Kevin Mikoszek den Pfosten des Hoyerswerdaer Tores. Der nach langer Verletzung wieder eingesetzte Felix Meusel sorgte in der 28. Minunte das 0:2. Lukas Freund erzielte fast mit dem Halbzeitpfiff mit einem direkt verwandelten Freißtoß das 0:3.
Die Gastgeber  schienen mit den Gedanken noch in der Kabine zu sein, als David Auerswald zum 0:4 einlochte. Nun ergaben sich die fairen Gastgeber ihrem Schicksal, so dass die Hochkircher durch Franz Voigt und nochmals Felix Meusel zu den Treffern fünf und sechs kamen. Am Ende des Spiels war Trainer Christian Freund mit seiner Truppe zufrieden. Bei weiter konstanter Leistung sollte der Aufstieg in die Bezirksliga keine Utopie mehr sein.
Text: Hanspeter Benad
Foto: Peter Vlach

Auch Interessant

In diesem Beitrag