Hentschke Bau bleibt Hauptsponsor bei Budissa Bautzen

Die FSV Budissa Bautzen könnte ohne ihre Sponsoren und langfristigen Förderer nicht existieren, dafür gilt unser herzlichster Dank. Unter allen Sponsoren gibt es schon seit vielen Jahren einen...

815
815

Die FSV Budissa Bautzen könnte ohne ihre Sponsoren und langfristigen Förderer nicht existieren, dafür gilt unser herzlichster Dank. Unter allen Sponsoren gibt es schon seit vielen Jahren einen Leuchtturm, unseren Hauptsponsor die Firma Hentschke Bau GmbH. Diese Partnerschaft wollen wir heute ganz besonders hervorheben.
Seit dem 01.07.2001 kann die FSV Budissa Bautzen auf das Bauunternehmen Hentschke Bau GmbH als Hauptsponsor zählen. Nicht nur auf finanzielle Hilfe kann zurückgeblickt werden. Auch personell, ob als Spieler, Trainer oder im Vorstand zeigten und zeigen Mitarbeiter der Hentschke Bau Ihr Engagement. „In den zurückliegenden Jahren konnten wir uns zu 100 % auf unseren Hauptsponsor verlassen, bei Ideen, Fragen, Engpässen oder aufkommenden Problemen wurden immer gemeinsam Lösungen gesucht und gefunden“, so Präsident Ingo Frings. Budissa engagiert sich seit vielen Jahren bei der Nachwuchsarbeit und bietet vielen Kindern und Jugendlichen nicht nur die Möglichkeit einer sinnvollen Freizeitgestaltung, sondern eine Ausbildung auf Leistungsniveau, um später vielleicht einmal in ein Leistungszentrum delegiert werden zu können. Dass für eine leistungsorientierte Ausbildung gute Trainer und Trainingsbedingungen notwendig sind, wurde schnell erkannt und in gemeinsamen Gesprächen stets nach Lösungen gesucht. Aus diesen
Gesprächen entstanden Ideen und dem daraus resultierenden Umbau vom Sportkomplex Humboldthain zum Nachwuchszentrum Humboldthain, auch und vor allem durch die finanzielle Unterstützung unseres Hauptsponsors. Bekanntheit, bis über die Landesgrenzen hinaus, erlangte unser Verein aber vor allem durch die Erfolge unserer Männermannschaft. Mittlerweile spielt unsere 1. Mannschaft in der vierthöchsten Spielklasse Deutschlands und war bzw. ist Gastgeber für Mannschaften und Fans von Energie Cottbus, FSV Zwickau, RB Leipzig, Chemnitzer FC, Carl Zeiss Jena, BFC Dynamo und LOK Leipzig. Diese Spiele fördern die öffentliche Wahrnehmung der Stadt Bautzen und der Region erheblich. Dass die Gästefans eine eigene Tribüne vorfinden, haben sie übrigens u.a. auch unserem Hauptsponsor und seinen Mitarbeitern zu verdanken.
Auch nach 16 Jahren Partnerschaft ist Hentschke weiterhin offen für neue Herausforderungen oder bringt eigene Ideen ein. So konnte der Verein dank der finanziellen Unterstützung von Hentschke die Gebäude an der Preuschwitzer Straße kaufen. „Zurzeit wird ein Gebäude unseren Fans kostenfrei zur Verfügung gestellt, ein weiteres wurde dem MSV Bautzen 04 e.V. „Abteilung Boxen“ langfristig vermietet“, so
Präsidiumsmitglied Sven Johne.

Wohl wissend, dass die Hentschke Bau GmbH auch größere Vereine in Sachsen oder Deutschland unterstützen könnte, so zeigt unser Hauptsponsor Verantwortung für die Region. Hentschke und unterstützt nicht nur Budissa, sondern viele Vereine sowie Einrichtungen in der Stadt und im Umland.

Marko Schiemann, Mitglied des Sächsischen Landtages, ist von der langfristigen Unterstützung von Hentschke begeistert und sagt dazu. „Die Firma Hentschke Bau ist eines der leistungsfähigsten Unternehmen in der Oberlausitz, welches die Stadt Bautzen weit über die Grenzen der Region präsentiert. Jörg Drews gelingt es mit seinen rund 700 Mitarbeitern technisch und sichtbar anspruchsvolle Bauwerke zu schaffen. Neben der Sicherung der Arbeitsplätze liegt ihm die gesellschaftliche Verantwortung mit der Unterstützung des Gemeinwohls sehr am Herzen. Jörg Drews unterstützt die Arbeit in sozialen Einrichtungen und in Kinder- und Jugendvereinen. Als Hauptsponsor der FSV Budissa Bautzen leistet er seit 16 Jahren einen wertvollen Beitrag für die Nachwuchsförderung im Fußballsport und für das sportliche Angebot in der Stadt Bautzen.“

Auch Interessant

In diesem Beitrag