Husarenhof wird kein Flüchtlingsheim

Der Gebäudekomplex Husarenhof Bautzen wird keine Unterkunft für Flüchtlinge. Nachdem Dachstuhlbrand Ende Februar 2016 ist ein Großteil der Gebäude derzeit nicht nutzbar. Eine Teilnutzung ist für den Landkreis Bautzen unwirtschaftlich. Der...

1050
1050
Husarenhof_20

Der Gebäudekomplex Husarenhof Bautzen wird keine Unterkunft für Flüchtlinge. Nachdem Dachstuhlbrand Ende Februar 2016 ist ein Großteil der Gebäude derzeit nicht nutzbar. Eine Teilnutzung ist für den Landkreis Bautzen unwirtschaftlich. Der Landkreis Bautzen ist daher heute vom Mietvertrag mit den Eigentümern des Husarenhofes Bautzen zurückgetreten. In Folge dessen wurde der Betreibervertrag gekündigt. Bis heute sind die Brandstifter nicht ermittelt.

Erwähnenswert ist, dass BILD Dresden die Entscheidung bereits verbreitete, während das Landratsamt Bautzen die Mitteilung demenierte.

Auch Interessant

In this article

Diskutiere mit