Kandidatenvorstellung war gut besucht

Am Dienstag luden die beiden AfD-Landtagskandidaten Frank Peschel und Jörg Urban nach Göda (Landkreis Bautzen) ein, um sich den Bürger vorzustellen und für die kommenden Wahlen in Sachsen...

703
703

Am Dienstag luden die beiden AfD-Landtagskandidaten Frank Peschel und Jörg Urban nach Göda (Landkreis Bautzen) ein, um sich den Bürger vorzustellen und für die kommenden Wahlen in Sachsen zu werben.

Jörg Urban, AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzender und Direktkandidat im Wahlkreis 56, stellte u.a. die Ziele und Inhalte der AfD vor, während Frank Peschel für seinen Wahlkreis 52 um weitere Kandidaten für die Kommunalwahl im Mai 2019 warb. Dass die Oberlausitz eine AfD-Hochburg ist, zeigte die hohe Gästezahl. Rund 100 Bürger besuchten die Veranstaltung. Auf die Frage, wieviel Prozent die AfD zur Kommunalwahl in Göda erziele, antwortete ein Bürger: 48 Prozent.

Beherrschende Themen in der anschließenden Diskussionsrunde waren der Ausstieg aus der Braunkohle, Arbeitsplatzverluste sowie die Entwicklung im ländlichen Raum.   

Auch Interessant

In this article