Klasse Oberligaspiel und Heimsieg für Budissa Bautzen

Foto: Budissa Online Im ersten Heimspiel der Saison fährt Budissa den zweiten Sieg ein, gegen die 2. Vertretung des Chemnitzer FC gewannen die Halata-Schützlinge mit 3:0. Beide Mannschaften...

565
565
Foto: Budissa Online

Im ersten Heimspiel der Saison fährt Budissa den zweiten Sieg ein, gegen die 2. Vertretung des Chemnitzer FC gewannen die Halata-Schützlinge mit 3:0.

Beide Mannschaften zeigten den rund 500 Zuschauern auf der Müllerwiese über die gesamte Spielzeit eine klasse Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Budissa spielte aus einer sicheren Abwehr heraus und setzte die junge Chemnitzer Mannschaft immer wieder unter Druck. Dass sich dabei Fehler nicht vermeiden lassen, musste auch CFC-Trainer Kay-Uwe Jendrossek auch nach dem Spiel feststellen. So geschehen nach 38 Minuten als Ralf Marrack einen Pass auf den startenden Silvio Schwitzky spielte und der allein Richtung Tor der Gäste läuft und zur umjubelten Führung einschiebt. Die Chemnitzer gaben aber nicht auf und hatten noch vor der Halbzeit die Chance zum Ausgleich, aber Tomas Peciar konnte einen Schuss vom Chemnitzer Felix Paul noch von der Linie schlagen.
Auch in Halbzeit Nummer zwei ein verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die Tore schossen aber nur die Budissen. Das 2:0 bereits in der 55 Minute als Jiri Prochazka von Ralf Marrack angespielt wird und von der Strafraumgrenze den Ball in die Maschen des Gästetores schiesst. In der Folgezeit hatten die Zuschauer auf der Müllerwiese keine Zeit sich ein Bier zu holen oder auf Toilette zu gehen, denn Tormöglichkeiten gab es fast im Minutentakt, aber sowohl Jiri Prochazka, Ralf Marrack und Martin Scholze auf Budissa-Seite als auch Samir Mahmutagic und Marcel Richter auf Chemnitzer Seite konnten das Ergebnis nicht ändern. Besser machte es dann Ralf Marrack in der 83. Minute als er aus 18m einfach mal abzieht und der Ball unhaltbar im rechten oberen Eck einschlägt.
Ein Spiel auf gehobenen Oberliga-Niveau in dem die Chemnitzer zu Recht besiegt aber mit 3:0 unter Wert geschlagen wurden.

Auch Interessant

In diesem Beitrag