Kreisliga A.Junioren. Verdienter Heimsieg

TSV 1859 Wehrsdorf-SPG SV Bautzen/SV Kubschütz 1:0 (1:0) Auf dem Sohländer Kunstrasenplatz empfing der TSV 1859 Wehrsdorf am vergangenen Sonntag die bislang ungeschlagene SPG. aus Bautzen.Unter der Leitung...

1207
1207

TSV 1859 Wehrsdorf-SPG SV Bautzen/SV Kubschütz 1:0 (1:0)

Auf dem Sohländer Kunstrasenplatz empfing der TSV 1859 Wehrsdorf am vergangenen Sonntag die bislang ungeschlagene SPG. aus Bautzen.Unter der Leitung von Christian Frenzel SV Göda 04 ging es für beide Mannschaften darum, mit einem Sieg weiter in der Spitzengruppe zu verbleiben.Als bereits nach 7 Minuten die Gastgeber nach einem Freistoß des Torschützen Julian Thomas in Führung gingen, mussten die Gäste ihre defensive Spielweise aufgeben. Dadurch entwickelte sich ein flottes und Kampfbetontes Spiel. Die Gäste hatten durch
viele Ballverluste Schwierigkeiten, sich selbst Chancen zu erarbeiten.

Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr der Wehrsdorfer ergab sich plötzlich durch P.Weiß die Chance zum Ausgleich, die er leider nicht nutzen konnte.

Nach der der Halbzeit kontrollierte der TSV weiter das Spiel ,ohne jedoch selbst zu großen Chancen zu kommen. In den letzten 10 Minuten warf die SPG noch mal alles nach vorn, aber außer einem Abseitstor und einer Chance durch P. Weiß gab es nichts Nennenswertes mehr zu erwähnen. So mussten die Gäste ihre erste Niederlage hinnehmen, die aber vermeidbar gewesen wäre. Bautzens Trainer Gerd Junghans sprach auch von einem verdienten Sieg der Gastgeber.

Hanspeter Benad

Auch Interessant

In diesem Beitrag

Diskutiere mit