Kunststoff-Ausbildungsverbände AVG und Polysax fusionieren

Der Ausbildungsverbund Großröhrsdorf (AVG) und das Bildungszentrum Kunststoffe Polysax in Bautzen legen ihre Ausbildungskapazitäten ab sofort zusammen. Bereits mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2010/2011 hat der AVG sein Ausbildungszentrum in...

481
481

Der Ausbildungsverbund Großröhrsdorf (AVG) und das Bildungszentrum Kunststoffe Polysax in Bautzen legen ihre Ausbildungskapazitäten ab sofort zusammen. Bereits mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2010/2011 hat der
AVG sein Ausbildungszentrum in Großröhrsdorf geschlossen, damit findet die Aus- und Weiterbildung für Auszubildende und Studenten im Kunststoffbereich zukünftig im Bildungszentrum Kunststoffe Polysax in Bautzen statt. Durch die
Zusammenlegung der beiden Einrichtungen werden Ausbildungskapazitäten optimiert. Der Landkreis Bautzen sichert sich damit eine Monopolstellung für die Aus- und Weiterbildung im Kunststoffbereich.

Auszubildende und Studenten, die ihre Ausbildung im Kunststoffbereich bislang beim Ausbildungsverbund Großröhrsdorf absolviert haben, setzen diese mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres im Polysax Bildungszentrum Kunststoffe in Bautzen fort. Damit werden am neuen Bildungszentrum zukünftig 74 Auszubildende und elf Studenten der Kooperativen Ingenieur-Ausbildung
unterrichtet. Grund dafür ist die Fusionierung der beiden Ausbildungseinrichtungen. Bereits im Jahr 2010 waren erste Gespräche zur Zusammenführung der beiden Ausbildungsstätten geführt worden.

„Zwischen dem AVG und Polysax darf kein Wettbewerb um vorhandene Ausbildungskapazitäten entstehen“, so Thomas Witte, Geschäftsführer der Haase GFK-Technik GmbH. „Um eine für alle Beteiligten optimale Ausbildung zu gewährleisten, wollen wir die vorhandenen Kapazitäten bündeln und so einen starken Ausbildungspartner für den Kunststoffbereich im Landkreis schaffen.“
Dennoch sei es natürlich schade, dass der gut eingeführte Ausbildungs-Standort in Großröhrsdorf nun geschlossen werden müsse.

Der Ausbildungsverbund Großröhrsdorf war 1996 von drei mittelständischen Kunststoffunternehmen, darunter der Haase GFK-Technik GmbH, gegründet worden und seither auf 18 Ausbildungsbetriebe angewachsen. Weitere 35 Firmen
nutzten bislang den Verbund als Ausbildungspartner. Insgesamt durchliefen in den vergangenen Jahren rund 500 Jugendliche eine Ausbildung beim AVG. Wie bereits der AVG so ermöglicht auch das neue Polysax Ausbildungszentrum Unternehmen in der Region, ihren Berufsnachwuchs selbst auszubilden. Im Ausbildungszentrum wird Jugendlichen das komplette Spektrum der im
Berufsbild verankerten Technologien und Fertigungsprozesse vermittelt.

Auch Interessant

In diesem Beitrag