Meilenstein für die Nachwuchsarbeit bei Budissa

Wichtiger Meilenstein für die Nachwuchsarbeit bei Budissa. Foto: Budissa Bautzen Für die FSV Budissa Bautzen, insbesondere für die Nachwuchskicker wurde diese Woche ein ganz besonderer Fördermittelbescheid der Sächsischen...

431
431
Wichtiger Meilenstein für die Nachwuchsarbeit bei Budissa. Foto: Budissa Bautzen
Wichtiger Meilenstein für die Nachwuchsarbeit bei Budissa. Foto: Budissa Bautzen

Für die FSV Budissa Bautzen, insbesondere für die Nachwuchskicker wurde diese Woche ein ganz besonderer Fördermittelbescheid der Sächsischen AufbauBank übergeben. Unser Gast Andreas Schumann, Referatsleiter des Staatsministeriums des Innern des Freistaates Sachsen, übergab den Fördermittelbescheid für den Kunstrasenplatz im Nachwuchszentrum Humboldthain. Im Beisein von Budissa-Mitglied MDL Marko Schiemann, Budissa-Präsident Ingo Frings, Budissa-Vizepräsident Gernot Kliesch sowie der frisch gebackenen E-Jugend Kreismeistermannschaft wurde nach kurzer Begehung, des jetzigen Hartplatzes, der Bescheid übergeben. Das Vorhaben Kunstrasenplatz kann somit nach jahrelanger Vorbereitung in den nächsten Wochen zum Abschluss gebracht werden und soll für alle Nachwuchsmannschaften schon für den kommenden Winter optimale Voraussetzungen für den Trainingsbetrieb bieten. Die FSV Budissa Bautzen bedankt sich recht herzlich beim Staatsministerium des Innern und der Sächsischen AufbauBankfür die Unterstützung und fiebert der Umsetzung unserer langjährigen Träume für einen Kunstrasenplatz entgegen.

Auch Interessant

In this article