Nachwuchsergebnisse von der SG Motor Cunewalde

Die E1 eroberte durch ein 4:2 gegen den bisherigen Spitzenreiter SV Einheit Kamenz den ersten Tabellenplatz. In der ersten Hälfte ließ Cunewalde den Gegner erst gar nicht ins...

551
551
Die E1 eroberte durch ein 4:2 gegen den bisherigen Spitzenreiter SV Einheit Kamenz den ersten Tabellenplatz. In der ersten Hälfte ließ Cunewalde den Gegner erst gar nicht ins Spiel kommen und somit stand es, auch in der Höhe verdient, zur Halbzeit 4:0. Danach kam Kamenz besser ins Spiel und erzielte noch zwei Tore, doch die E1 hielt mit aller Kraft und starken Willen dagegen.
1:0 Luca Maleskat
2:0 Stanley Birke
3:0 Santino Dittmann
4:0 Santino Dittmann
Spieler: Christoph Glienke, Tim Otto, Luca Maleskat, Hans Gehrmann, Santino Dittmann, Stanley Birke, Hannes Wagner, Erik Kutschke
Auch nach dem Spiel Wittichenau gegen Kamenz 4:4 am gestrigen Donnerstag bleibt die E1 Tabellenführer.
Nächstes Spiel: 8. Mai 2016  SpG Schirgiswalde/ Großpostwitz-Kirschau : SG Motor Cunewalde
Foto: privat
Foto: privat
E2 Kreisliga Platzierungsrunde (Spiel 24. April 2016)
Die E2 zeigte sich von der letzten Niederlage erholt und landete einen 16:0 Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft von SV 1922 Radibor. Das Schützenfest begann in der 2. Minute und durch das gute Passspiel stand es nach sieben Minuten schon 4:0. Cunewalde ließ in der Folge nicht locker und blieb auch in der 2. Halbzeit torhungrig, so fielen die letzten vier Treffer zwischen der 40. und 48.
Spieler: Chantal Mehnert, Pit Preusche, Lucas Lindner, Niclas Grosser, Marvin Burigk, Paul Natusch, Finn Spiegel, Clemens Liepke, Lukas Wassner, Jan-Niclas Krauß, Louis Mehnert
Torschützen: Clemens Liepke (3), Paul Natusch (3), Louis Mehnert (3), Niclas Grosser (2), Marvin Burigk (2) und Finn Spiegel (4)
Nächstes Spiel: 30. April 2016 9:00 Uhr – SG Motor Cunewalde : SV 1896 Großdubrau 2.

Auch Interessant

In this article

Diskutiere mit