Neues Parkhaus im Krankenhaus öffnet

Am 21. März 2017 werden für das Krankenhausgelände in Bautzen die Zufahrtsmöglichkeiten und das Parken neu geregelt. Dann werden die neu installierten Schranken an den Zufahrten in das Krankenhaus Bautzen geschlossen. Bedingt...

615
615

Am 21. März 2017 werden für das Krankenhausgelände in Bautzen die Zufahrtsmöglichkeiten und das Parken neu geregelt. Dann werden die neu installierten Schranken an den Zufahrten in das Krankenhaus Bautzen geschlossen. Bedingt durch die Baumaßnahmen auf dem Krankenhausgelände waren die bisherigen Schranken und Absperrungen außer Betrieb. Als Folge waren Wildparken, teilweise Verkehrschaos und Blockaden der Rettungswege und Zufahrten für die Krankenwagen zu registrieren. Dies soll sich nun ändern.

Besucher, Rettungsfahrzeuge und Warenanlieferung wird dann über die Hauptzufahrt Behringstraße geregelt. Besucher können hier direkt in das Parkhaus fahren. Das Parken ist generell kostenpflichtig:

Die Kosten für die Nutzung des Parkhaus betragen
erste angefangene Stunde 0,50 Euro
jede weitere angefangene Stunde 1,00 Euro
pro Tag schlagen maximal 5,00 Euro zu Buche.

Wer in das Krankenhausgelände z. B. zum Bringen oder Abholen seiner Angehörigen einfahren möchte, kann dies ebenfalls über die Behringstraße oder über die Einfahrt am Stadtwall tun. Diese Einfahrt ist allerdings nur noch als Einbahnstraße zu nutzen. Die Ausfahrt aus dem Krankenhausgelände erfolgt dann ebenfalls über die Behringstraße. Eine entsprechende Beschilderung weist den Weg.

Um auch weiterhin Patienten und/oder Angehörige in das Krankenhaus bringen zu können, ist die erste halbe Stunde nach der Auffahrt auf das Krankenhausgelände kostenfrei, jede weitere angefangene Stunde kostet  dann allerdings 2,00 Euro.

Auch Interessant

In diesem Beitrag