Neues Geschäft am Bischofswerdaer Markt

Oberbürgermeister Holm Große (Mitte) und der städtische Wirtschaftsförderer, Manuel Saring (links / Foto: Stadtverwaltung), erlebten jetzt einen kleinen “Stricktraum” – im gleichnamigen Geschäft, das Gabriele Pfeiffer am 1....

387
387

Oberbürgermeister Holm Große (Mitte) und der städtische Wirtschaftsförderer, Manuel Saring (links / Foto: Stadtverwaltung), erlebten jetzt einen kleinen “Stricktraum” – im gleichnamigen Geschäft, das Gabriele Pfeiffer am 1. Dezember an der Kirchstraße in Bischofswerda eröffnet hat. Sie verkauft dort Wolle und Garne, Strickzubehör und Deko-Artikel. Außerdem möchte sie zukünftig Häkel- und Strickkurse anbieten. Gabriele Pfeiffer möchte sich auch aktiv in der Innenstadt einbringen und hat sich deshalb ohne zu zögern der Weihnachtsbaum-Aktion der Werbegemeinschaft Bischofswerda und der Stadt Bischofswerda angeschlossen.
Einen erfolgreichen Geschäftsstart in der Vorweihnachtszeit, u.a. mit verkaufsoffenem Sonntag am 9. Dezember 2018, wünschten OB Holm Große und Manuel Saring der Ladeninhaberin mit einem kleinen Schiebock nebst Kühlschrankmagnet mit Bischofswerdaer Motiv.

Auch Interessant

In diesem Beitrag