Neun Menschen bei Verkehrsunfall auf Autobahn verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A4, zwischen Bautzen-West und Bautzen-Ost am 06.07.2018 um 17:00 Uhr, wurden in den späten Nachmittagsstunden neun Personen leicht verletzt. Der 49-jährige Fahrer eines PKW...

592
592

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A4, zwischen Bautzen-West und Bautzen-Ost am 06.07.2018 um 17:00 Uhr, wurden in den späten Nachmittagsstunden neun Personen leicht verletzt. Der 49-jährige Fahrer eines PKW Mercedes befuhr die Autobahn in Richtung Görlitz. Kurz hinter der Anschlussstelle Bautzen-West scherte er zum Überholen aus und beachtet dabei nicht den auf der linken Spur befindlichen Kleinbus Ford Tourneo. Dieser konnte trotzt eines Bremsmanövers ein Auffahren nicht mehr verhindern und es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei wurden der 36-jährige Fahrer sowie die weiteren Insassen des Kleinbus (sechs Kinder im Alter zwischen 2-11 Jahren und zwei Erwachsene im Alter von 30/33 Jahren) leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Schwere Verletzungen blieben zum Glück aus. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden betrug etwa 10.000 Euro.

Auch Interessant

In diesem Beitrag