Niederländerin Laura Dijkema verstärkt den DSC

Foto: privat Dijkema Der Dresdner SC arbeitet auch weiterhin auf Hochdruck an der Kaderplanung für die kommende Spielzeit 2014/2015. Mit der Niederländerin Laura Dijkema verstärkt sich der Deutsche...

520
520
Foto: privat Dijkema
Foto: privat Dijkema

Der Dresdner SC arbeitet auch weiterhin auf Hochdruck an der Kaderplanung für die kommende Spielzeit 2014/2015. Mit der Niederländerin Laura Dijkema verstärkt sich der Deutsche Meister auf der Zuspielposition. Damit komplettiert die 24-Jährige das Zuspiel des DSC und ist der vierte Neuzugang. Die Niederländerin unterschreibt einen Einjahresvertrag beim DSC.

Laura Dijkema wird gemeinsam mit Molly Kreklow ab der kommenden Saison die Fäden auf der Zuspielposition des DSC ziehen. Die 24-jährige niederländische
Nationalspielerin wechselt vom türkischen Erstligisten Halkbank Ankara in die Landeshauptstadt Dresden. Dabei ist die sympathische Niederländerin keineswegs eine Unbekannte in der Frauenbundesliga. In der Saison 2011/2012 spielte sie zunächst für den VfB 91 Suhl. In der darauf folgenden Spielzeit lief Laura Dijkema für den USC Münster auf. Die im niederländischen Assen geborene Zuspielern begann ihre Karriere bei  Smash Beilen, ehe sie später u.a. auch für  TVC Amstelveen spielte. Mit TVC Amstelveen gewann die 24-Jährige 2010 das Double aus niederländischen Meistertitel und Pokalsieg. Im gleichen Jahr gab Laura Dijkema auch ihr Debüt im Dress der Nationalmannschaft.

 

Auch Interessant

In this article