Oberlausitzer Unternehmerpreis zum 18. Mal verliehen

Preisträger und Laudatoren (v.l.n.r.): Guido Glinski (MFT Cunewalde), Helmut Schmitt (Seniorchef Edelstahl Schmitt Taubenheim), Bürgermeister Michael Böhmer, Wirtschaftsminister Sven Morlok, Thomas Lachenmann,Marek Kaliga (TP-elbud, Görlitz), dazwischen Frank Bittner...

575
575
Preisträger und Laudatoren (v.l.n.r.): Guido Glinski (MFT Cunewalde), Helmut Schmitt (Seniorchef Edelstahl Schmitt Taubenheim), Bürgermeister Michael Böhmer, Wirtschaftsminister Sven Morlok, Thomas Lachenmann und Marek Kaliga (TP-elbud, Görlitz), dazwischen Frank Bittner (Sächsische Zeitung), Dirk Albers (Kreissparkasse Bautzen) Foto: Carmen Schumann
Preisträger und Laudatoren (v.l.n.r.): Guido Glinski (MFT Cunewalde), Helmut Schmitt (Seniorchef Edelstahl Schmitt Taubenheim), Bürgermeister Michael Böhmer, Wirtschaftsminister Sven Morlok, Thomas Lachenmann,Marek Kaliga (TP-elbud, Görlitz), dazwischen Frank Bittner (Sächsische Zeitung), Dirk Albers (Kreissparkasse Bautzen)
Foto: Carmen Schumann

Der Oberlausitzer Unternehmerpreis 2013 geht an die Geschäftsführer der Firmen MFT Motoren und Fahrzeugtechnik GmbH aus Cunewalde, Edelstahl Schmitt GmbH aus Taubenheim und TP-elbud GmbH aus Görlitz. Mit dem Preis zeichneten Wirtschaftsbürgermeister Michael Böhmer, Dirk Albers, Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Bautzen, und Frank Bittner, Geschäftsführer der Redaktions- und Verlagsgesellschaft Bautzen/Kamenz mbH, am Mittwoch die Firmenchefs als erfolgreiche und gesellschaftlich aktive Unternehmer der Region Oberlausitz aus. Je einer der drei gleichwertigen Preise – „Made in Oberlausitz“ – wurde von den Stiftern – der Stadt Bautzen, der Kreissparkasse Bautzen und der Sächsische Zeitung – überreicht. Die Verleihung fand im Rahmen des Unternehmerempfangs statt, der von Landkreis und Stadt Bautzen organisiert wurde und den Auftakt für die diesjährigen Bautzener Unternehmertage (BUT) darstellte. Unter den etwa 250 Gästen aus Politik und Wirtschaft, die Oberbürgermeister Christian Schramm im Deutsch-Sorbischen Volkstheater begrüßen durfte, befand sich auch der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok. Der betonte in seinem Grußwort: „Die mittelständischen Unternehmen bilden das Rückgrat der Region. Gerade Sachsens Mittelständler leisten als Innovations-motoren einen wichtigen Beitrag für Wirtschaftswachstum und Wohlstandssicherung. Unser Ziel ist es, die bestehenden Unternehmen zu stärken und bei ihrem Wachstum zu unterstützen. Wir wollen die Rahmenbedingungen schaffen, damit Sie mit Kreativität und Innovationen ihre Marktchancen nutzen können. Nur mit einer dynamischen Mittelstandspolitik wird es uns gelingen, die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen“.

Insgesamt waren im Vorfeld der Preisverleihung 15 Unternehmen aus verschiedenen Branchen von Industrie und Handwerk, aber auch Produktions- und Dienstleistungsunter-nehmen, für den Preis nominiert worden. Eine Jury aus Vertretern der Städte Bautzen, Görlitz und Hoyerswerda, der IHK Bautzen, der Handwerkskammer, der Kreissparkasse Bautzen, der Marketing-Gesellschaft Oberlausitz-Niederschlesien, der Sächsischen Zeitung sowie der Landkreise Bautzen und Görlitz hatten die Vorschläge bewertet und die drei Preisträger gekürt. Bewertet wurden neben Firmenphilosophie, Produktionsprofil, Innovationen und Nachhaltigkeit im Unternehmen auch deren Personalentwicklung sowie das Engagement im Territorium wie z.B. die Mitarbeit in Netzwerken und das Sponsoring von gemeinnützigen und Sportvereinen.

Im Gegensatz zur Messe der Vorjahre sind die BUT in diesem Jahr in besonderer Weise auf Unternehmen und Auszubildende ausgerichtet. Neben dem Unternehmerempfang zählen der Mittelstandstag der Oberlausitz (Donnerstag, 19. September 2013, 10.00 bis 18.00 Uhr, Deutsch-Sorbisches Volkstheater), organisiert vom BVMW, und der Berufemarkt (Freitag, 20. September 2013, 10.00 bis 18.00 Uhr, TGZ Bautzen), organisiert von der IHK, der HWK und dem Landratsamt, zu den Modulen der neuen BUT.

www.bautzenerunternehmertage.de

Auch Interessant

In diesem Beitrag