Polizeibericht aus dem Landkreis Bautzen

Brand auf der Spreegasse Bautzen, Spreegasse 08.03.2012, 17:00 Uhr Die Feuerwehr wurde gestern Abend mit 47 Kameraden in die Spreegasse gerufen. Dort brannte ein derzeit ungenutztes Wohn- und...

1251
1251

Brand auf der Spreegasse

Bautzen, Spreegasse
08.03.2012, 17:00 Uhr

Die Feuerwehr wurde gestern Abend mit 47 Kameraden in die Spreegasse gerufen. Dort brannte ein derzeit ungenutztes Wohn- und Bürogebäude mit einem Hallenanbau. Dieser brannte vollständig aus und das Dach wurde dabei so stark beschädigt, dass es zum Einsturz kam. Im Löscheinsatz befanden sich die Berufsfeuerwehr Bautzen sowie die Freiwilligen Feuerwehren Stiebitz und Niederkaina. Beamte des Polizeireviers Bautzen und der Inspektion Verkehr und Zentrale Dienste der Polizeidirektion sperrten den Brandort großräumig ab und leiteten den Verkehr um. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen, zur Schadenshöhe gibt es noch keine Informationen. (uh)

Sachbeschädigung an einem Beetle

Bautzen, Rosenstraße
07./08.2012,

Als ein 49-Jähriger am Nachmittag des gestrigen Tages zu seinem auf einem Anwohnerparkplatz stehenden VW Beetle kam, stellte er einen Kratzer an der rechten Tür des Fahrzeuges fest. Der Lack wurde vermutlich mit einem Gegenstand durch Unbekannte in einer Länge von ca. einem Meter bewusst beschädigt worden. Der entstandene Schaden wird mit etwa 250,- € angegeben. (tk)

„Flaggenparade“ ohne Auftrag und Zeremoniell

Obergurig, OT Singwitz, Industriestraße
08.03.2012, Polizeibekannt

Vermutlich am vergangenen Wochenende entwendeten Unbekannte eine Deutschlandfahne von einem Singwitzer Betriebsgelände. Dazu wurde der Fahnenmast aus der Verankerung herausgehoben und abgelegt, dann nahmen die Diebe die ca.  drei x eineinhalb Meter große Fahne grußlos ab und entfernten sich damit vom Gelände. Der Wert der Fahne wird mit ca. 250,- € angegeben. (tk)

Firmeneinbrüche

Königsbrück
Nacht zum 08.03.2012

Durch Diebe wurden zwei Firmen Am Ehrlicht „heimgesucht“. Von der Ladefläche eines Transporters wurden eine Rüttelplatte, ein Motorstampfer sowie ein mobiles Stromgerät gestohlen. Weiterhin zerschlugen die Diebe die Fensterscheiben einer Baracke. Der Stehlschaden allein beläuft sich auf ca. 6.000,- €. (uh)
In Wohnhaus eingebrochen

Ottendorf-Okrilla, OT Medingen, Friedrich-Engels-Straße
07.03.2012, 22:30 Uhr bis 08.03.2012, 08:45 Uhr

In ein Wohnhaus in Medingen drangen Unbekannte gewaltsam ein und bedienten sich. Sie nahmen Schmuck, Bargeld und eine Angelausrüstung mit. Der Wert der gestohlenen Sachen beträgt insgesamt circa 2.500,- €. (jk)

Drei verletzte Personen bei einem Verkehrsunfall

S 94 zwischen Burkau und Kamenz, am Abzweig Prietitz
08.03.2012, 16:35 Uhr

Der 53-jährige Fahrer eines VW Touran befuhr am gestrigen Nachmittag die S94 aus Burkau kommend in Richtung Kamenz. Am Abzweig Prietitz wollte er nach links abbiegen, wobei er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Audi nicht beachtete. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, der 32-jährige Audi-Lenker, dessen 26-jährige Beifahrerin und der Unfallverursacher wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 14.000,- € geschätzt. (tk)

Unfall auf glatter Straße

B 6, Abzweig Wilschdorf
08.03.2012, 22:25 Uhr

Ein 42-Jähriger fuhr mit einem Kleintransporter Daimler-Benz auf der B 6 von Dresden in Richtung Bischofswerda. Etwa 400 m nach dem Abzweig Wilschdorf geriet das Fahrzeug vermutlich aufgrund Straßenglätte ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei entstand am Kleintransporter Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- €. Der Fahrer blieb unverletzt. (tk)

Unfall mit Radfahrerin

Lauta, Karl-Liebknecht-Straße
08.03.2012, 07:30 Uhr

Ein Fahrzeugführer (m/71) fuhr mit seinem Pkw auf der Robert-Koch-Straße in Richtung Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße. Dabei beachtete er nicht die auf dem ausgeschilderten Radweg von links kommende Radfahrerin. Es kam zur Kollision, die Radfahrerin wurde dabei leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden liegt bei 500,- €. (jk)

Solarkollektoren gestohlen

Wittichenau, OT Maukendorf, Parkplatz Knappensee (Bootshaus)
von 22.02.2012 bis 05.03.2012

Auf dem Parkplatz am Knappensee Maukendorf (Bootshaus) wurden die Solarkollektoren an den Parkautomaten abgebaut und gestohlen. Der Diebstahl wurde durch den Stadtinspektor der Stadt Wittichenau festgestellt. Der genaue Schaden konnte noch nicht genau beziffert werden. (jk)

Auch Interessant

In diesem Beitrag