Polizeibericht vom 31.12.2017

Am Samstagmittag suchte ein Pärchen (m/32 und w/21) einen Baumarkt in Schirgiswalde auf und entwendete diverse Werkzeuge. Durch den Ladendetektiv wurde der Diebstahl bemerkt und die Täter nach...

523
523

Am Samstagmittag suchte ein Pärchen (m/32 und w/21) einen Baumarkt in Schirgiswalde auf und entwendete diverse Werkzeuge. Durch den Ladendetektiv wurde der Diebstahl bemerkt und die Täter nach Verlassen der Kassenzone angesprochen. Der männliche Tatverdächtige flüchtete, konnte wenig später aber durch Zeugen gestellt werden. Das Diebesgut gab er freiwillig heraus. Die Täterin versteckte ihre Beute in einer angrenzenden Hecke und versuchte ihren Kompagnon zu befreien. Dies misslang und auch sie konnte bis zum Eintreffen der Polizei durch die Zeugen festgehalten werden. Während der Verfolgung durch die Zeugen setzte die Täterin einen Notruf ab, dass sie verfolgt würde. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Das Duo muss sich nun für seine Taten verantworten. (ks)

Diebstahl von Pkw

Ottendorf-Okrilla, Robinienstraße

29.12.2017, 21:30 Uhr – 30.12.2017, 12:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert abgestellten Pkw Audi A3, Farbe grau, mit dem amtlichen Kennzeichen DD-GL 2859. Der Zeitwert (EZ: 2007) wurde auf etwa 8.000 Euro beziffert. Nach dem Pkw wird nun international gefahndet. Die Soko Kfz. hat die Ermittlungen aufgenommen. (ks)

Sachbeschädigung in Bankfiliale

Hoyerswerda, Lausitzer Platz

31.12.2017, 00:30 Uhr  – 00:50 Uhr

Unbekannte Täter zündeten am frühen Morgen des Silvestertages in der Lausitzhalle Pyrotechnik und beschädigten eine Doppelglasthermoscheibe einer Bankfiliale. Eine sofort eingesetzte Streifenwagenbesatzung kontrollierte in der unmittelbaren Umgebung drei junge Männer (18,18 und15 Jahre) und nahm deren Personalien auf. Ob sie Hinweise zu den Tätern geben können oder sogar für den Schaden von ca. 1000 € verantwortlich sind, werden die weiteren Ermittlungen ergeben. (ks)

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________ 

Einbruch in Vereinsräume

Niesky, Fichtestraße

29.12.2017, 19:00 Uhr – 30.12.2017, 13:50 Uhr

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag zu Samstag in ein Vereinshaus ein und öffneten gewaltsam alle Spinde und Schränke, welche dadurch stark beschädigt wurden. Ein Tresor mit Fahrzeugdokumenten und -schlüsseln wurde aus seiner Verankerung gerissen und entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro, der Diebstahlschaden auf ca. 5.000 Euro. (ks)

Einbruch in Pkw, Diebstahl von Rädern

Großschönau (Waltersdorf), Herrenwalde

29.12.2017, 17:30 Uhr – 30.12.2017, 08:45 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich in der Nacht von Freitag zu Samstag auf das umfriedete Grundstück des zur Tatzeit abwesenden Geschädigten. Dort schnitten sie die Heckscheibe des Stoffverdecks eines gesichert abgestellten Pkw VW Beetle auf. Ob aus dem Fahrzeuginnenraum etwas entwendet wurde ist noch nicht bekannt. Im Anschluss demontierten die Täter alle vier Kompletträder (Alu-Felge) und entwendeten diese. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro, der Stehlschaden auf ca. 1.000 Euro. (ks)

Sachbeschädigung an PKW

Weißwasser, Boxberger Straße

30.12.2017, 16:45 Uhr – 23:30 Uhr

Unbekannte Täter beschädigten offenbar mittels eines pyrotechnischen Erzeugnisses den Fahrzeuglack am Dach des PKW Citroen C3 Picasso einer 34-jährigen Geschädigten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. (ks)

Auch Interessant

In diesem Beitrag