Polizeibericht vom Wochenende

  In den Abendstunden des 17. März kam es auf der BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden zu einer Kollision eines Pkw mit der Mittelleitplanke. Die 27-jährige Fahrerin...

1159
1159

 

In den Abendstunden des 17. März kam es auf der BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden zu einer Kollision eines Pkw mit der Mittelleitplanke. Die 27-jährige Fahrerin eines Opel Corsa kam nach links von der Fahrbahn ab, stieß in der Folge gegen die Verkehrsleiteinrichtung und kam in der linken Fahrspur zum Stehen. Am Pkw und der Mittelleitplanke entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3.500 Euro. Im Bereich der Unfallstelle herrschten zum Unfallzeitpunkt erhebliche Schneeverwehungen.

Landkreis Bautzen

„Blau“ mit Pkw unterwegs

18.03.2018, 04:30 Uhr

In den frühen Morgenstunden des Sonntags wurde der 23-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Mitsubishi auf der Jan-Skala-Straße durch Beamte des Polizeirevier Bautzen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten bei dem Betroffenen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Eine Blutentnahme beim Fahrzeugführer wurde angeordnet und durchgeführt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall alleinbeteiligt mit Personenschaden

Cölln, S 106, Fahrtrichtung Dreistern

17.03.2018, 18:35 Uhr

Am frühen Abend befuhr der 18-jährige Fahrzeugführer eines BMW 318 i die S 106 Cölln in Richtung Dreistern. Auf winterglatter Fahrbahn verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw, kam nach links von der Straße ab. In der Folge überschlug sich der BMW mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrzeuglenker wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Pkw wird mit zirka 3.500 Euro beziffert.

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen und erheblichem Sachschaden

Weißenberg, OT Wurschen, S111

17.03.2018, 11:31 Uhr

In den frühen Mittagsstunden des Sonnabends ereignete sich auf der S 111, in der OL Wurschen ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen. Der 55-jährige Fahrer eines Pkw Citroen kam aufgrund von Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden PKW Ford. Der 20-jährige Fahrer des Ford und der Citroenfahrer wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ambulant behandelt. Der entstandene Sachschaden wird mit 28.000 Euro beziffert.

Sachbeschädigungen im Kamenzer Forst

Kamenz, Christian- Weißmantel-Straße, Kamenzer Forst

21.02.2018 – 17.03.2018

Durch derzeit noch unbekannte Täter wurden im angegebenen Tatzeitraum, im Bereich des Kamenzer Forst mehrere Jagdkanzeln und Hochstände beschädigt. Im Jagdgebiet Steinberge wurden zwei Baumleitern und ein Ansitz umgestoßen und dadurch erheblich beschädigt. Der entstandene Sachschaden kann momentan noch nicht beziffert werden. Durch die Kriminalpolizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Durch die Jagd-und Forstberechtigten wird darauf hingewiesen, dass diese Taten die Jagdausübung, gerade die Bejagung von Wildschweinen, in Bezug auf die vorherrschende Schweinepest, erheblich erschweren.

„Blaufahrt“ in Hoyerswerda

Hoyerswerda, Schulstraße

17.03.2018, 22:58 Uhr

In den Nachtstunden des Sonnabends wurde der 30-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Renault Megane einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Maßnahme nahmen die Beamten des Polizeirevier Hoyerswerda beim Betroffenen Alkoholgeruch der Atemluft wahr. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und in einem Krankenhaus durchgeführt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau/Weisswasser

Toter Wolf im Stall

Hohendubrau, OT Jerchwitz, Stall

18.03.2018, 11:02 Uhr

In den Vormittagsstunden des Sonntags wurde in einer Stallung ein toter Wolf aufgefunden. Durch Beamte des Polizeireviers Görlitz wurde eine Mitarbeiterin des Wolfsbüro Lupus sowie ein zuständiger Jagdpächter verständigt und hinzugezogen. Nach Inaugenscheinnahme war das Tier äußerlich nicht verletzt, als Todesursache kommt eine Räudenerkrankung in Betracht. Zur weiteren Untersuchung des Kadavers in einem Speziallabor übernahm Lupus diesen vor Ort.

Mehrere Keller aufgebrochen, zwei E-Bikes entwendet

Görlitz, Johanna-Dreyer-Straße

16.03.2018, 22:00 – 17.03.2018, 10:00 Uhr

Im genannten Tatzeitraum verschafften sich Unbekannte widerrechtlich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus auf der Johanna-Dreyer-Straße. Dort hebelten die Täter mittels eines Brechwerkzeuges acht Keller auf. Ob daraus etwas entwendet wurde, kann derzeit nicht gesagt werden. Beamte des Polizeireviers Görlitz konnten unter einem Treppenabsatz im Gebäude mögliches, zum Abtransport bereitgestelltes, Diebesgut sicherstellen. Eine Zuordnung erfolgt derzeit. Zwei im Gebäude abgestellte E-Bikes wurden von den Tätern mitgenommen. Der Wert der gestohlenen Elektroräder wird mit 2.000 Euro angegeben. Der Sachschaden wird mit zirka 120 Euro beziffert.

Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol mit einer schwerverletzten Person

Rothenburg, OT Uhsmannsdorf, K 8412, Pappelallee

17.03.2018, 13:35 Uhr

In den frühen Nachmittagsstunden befuhr die 90-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Nissan aus Richtung Pappelallee, die Kreuzung Pappelallee/Uhsmannsdorfer Straße. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden 57-jährigen Fahrzeugführer eines Pkw Ford. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Autos, in deren Folge die Dame schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. An beiden Pkw entstand ein Sachschaden von zirka 4.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde bei beiden Fahrzeuglenkern Atemalkoholtests durchgeführt. Dabei wurde beim Fahrer des Pkw Ford festgestellt, dass dieser mit 0,54 Promille unter Einfluss von Alkohol stand. Gegen ihn wurde ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Einbruch in Vereinsheim

Löbau, Maschinenhausstraße

17.03.2018, 20:10 – 21:30 Uhr

Unbekannte Täter gelangten auf ein Vereinsgelände. Dort hebelten sie zwei Türen des Vereinsheimes auf und gelangten in das Innere der Räumlichkeiten. Sie öffneten einen Rollcontainer und durchsuchten diesen, ohne etwas zu entwenden. Der Sachschaden an den Türen wird mit 250 Euro beziffert.

Ungebetener Gast

Ebersbach-Neugersdorf, Heinrich-Heine-Straße

17.03.2018, 23:18 Uhr

Ein vorerst unbekannter Täter verschaffte sich vermutlich durch Nachschließen der Eingangstür Zutritt in den Hausflur des Gebäudes. Dort wurde der Täter durch einen Bewohner angesprochen und gestellt. Nach einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung nahm der Eindringling eine Schaufel, schlug damit eine Scheibe ein und ergriff unerkannt die Flucht.Bei der Auseinandersetzung wurde keiner verletzt. Es wurde nichts entwendet, der Sachschaden mit zirka 200 Euro beziffert.

Bergung eines Lebensmittel-LKW mit längerer Vollsperrung der S 129

Bernstadt a.d. Eigen, Ostritzer Straße, S 129

17.03.2018, 04:03 Uhr – 10:47 Uhr

In den frühen Morgenstunden des Sonnabends befuhr der männliche Fahrzeugführer eines Lkw Mercedes Benz die S 129 zwischen Bernstadt und Kiesdorf. Aufgrund Straßenglätte und erheblichen Schneeverwehungen kam der Lebensmittellaster von der Fahrbahn ab und rutschte in eine Böschung. Der mit Gemüsepaletten beladene Lkw kam schräg im Straßengraben zum Stillstand. Zur Bergung des Mercedes wurde schwere Technik und ein Bergekran angefordert. Für die Dauer der Bergung wurde die Staatsstraße 129 bis 10:45 Uhr voll gesperrt. Es entstand kein Sachschaden.

Einbruch in Wohnung

Weisswasser, Schweigstraße

16.03.2018, 20:30 Uhr – 17.03.2018, 06:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen gewaltsam über die Balkontür in eine Wohnung im ersten Obergeschoss ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld, eine Münzsammlung, eine Messersammlung und eine Play-Station. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Der Diebstahlschaden wird mit zirka 3.500 Euro angegeben. Ein zum Einsatz gebrachter Kriminaltechniker sicherte die Spuren am Tatort.

Auch Interessant

In diesem Beitrag