Schiebocker Ferienspass

Ab dem 22. Mai, knapp einen Monat vor Ferienbeginn, ist er wieder zu haben: Bischofswerdas beliebter Ferien(s)pass. Auch in diesem Jahr ist er mit jeder Menge Ermäßigungen und...

494
494

Ab dem 22. Mai, knapp einen Monat vor Ferienbeginn, ist er wieder zu haben: Bischofswerdas beliebter Ferien(s)pass. Auch in diesem Jahr ist er mit jeder Menge Ermäßigungen und verschiedenen Ferienangeboten gefüllt: von kostenlosen Freibad- und Tierparkbesuchen über Bastel- und Sportaktivitäten bis hin zu Eis- und Einkaufsgutscheinen. „Wir freuen uns, den Kindern und Jugendlichen auch in diesem Jahr wieder einen prall gefüllten Ferienpass mit in die Sommerferien zu geben“, so Madlen Raupach, Projektverantwortliche aus der Stabsstelle im Rathaus. „Ein paar Angebote aus den Vorjahren konnten leider nicht mehr für den Ferienpass gewonnen werden, dafür aber zahlreiche neue Ferienaktionen.“ So dürfen sich die Kinder in diesem Jahr über 20 Angebote freuen – so viele wie noch nie. Erhältlich ist der Ferien(s)pass im Bürger- und Tourismusservice der Stadt, bei Bürobedarf Schreibwaren Förster und in der Wohngalerie Svarovsky. Sobald das Freibad öffnet, wird der Ferienpass auch dort verkauft. Genutzt werden kann er wie bereits im Vorjahr nicht mehr nur von allen Schulkindern, sondern auch von Kindergarten- und Vorschulkindern. Für alle kostet der Ferien(s)pass fünf Euro.

Auch Interessant

In diesem Beitrag