Schon über 7000 Fans wollen mit Münchhausen auf Abenteuerreise

Bautzen. Eine Woche nach dem Vorverkaufsstart für den 17. Bautzener Theatersommer am 1. Mai sind bereits 7000 Karten für das Freiluftspektakel „Münchhausen und seine Reisen zu Lande, zu...

487
487

Bautzen. Eine Woche nach dem Vorverkaufsstart für den 17. Bautzener Theatersommer am 1. Mai sind bereits 7000 Karten für das Freiluftspektakel „Münchhausen und seine Reisen zu Lande, zu Wasser und in der Luft“ verkauft.
Die Abenteuer des legendären Barons starten am 5. Juli im Hof der Ortenburg. Erzählt wird die Geschichte von Karl Theodor von und zu Münchhausen, der auf seiner nicht ganz freiwilligen Reise durch Russland, über die Meere, im Bauch eines Riesenfischs und selbst bis zum Mond nicht nur die Liebe entdeckt, sondern auch noch einen alten Kriminalfall der Familie löst. Das Stück in sieben Bildern nach Gottfried August Bürger hat Intendant Lutz Hillmann geschrieben. Er wird in diesem Jahr auch wieder Regie führen. Bühnenbild und Kostüme entwirft Miroslaw Nowotny. In der Titelrolle ist Jonas Lauenstein zu erleben. Bis zum 12. August ist das Freiluftspektakel insgesamt 36 Mal von Mittwoch bis Sonntag zu erleben, am Sonnabend sogar jeweils zweimal um 16 und um 21 Uhr. Die Eintrittskarte zum 17. Bautzener Theatersommer berechtigt vom 1. Mai bis 30. September zusätzlich zum freien Eintritt ins Sorbische Museum.

Auch Interessant

In diesem Beitrag