Schwere Unfälle in und um Bautzen

Mercedes kracht gegen Hauswand – drei schwer Verletzte Bautzen, Dr.-Peter-Jordan-Straße / Thrombergstraße 10.09.2017, gegen 02:40 Uhr Ein 37-Jähriger befuhr in den frühen Morgenstunden mit einem Pkw Mercedes die...

354
354

Mercedes kracht gegen Hauswand – drei schwer Verletzte

Bautzen, Dr.-Peter-Jordan-Straße / Thrombergstraße

10.09.2017, gegen 02:40 Uhr

Ein 37-Jähriger befuhr in den frühen Morgenstunden mit einem Pkw Mercedes die Dr.-Peter-Jordan-Straße in Bautzen. Das Fahrzeug entzog sich der Kontrolle der Einsatzkräfte vom Polizeirevier Bautzen und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Höhe der Czornebohstraße in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen kollidierte in der Folge mit der Hauswand eines Einfamilienhauses und wurde anschließend gegen zwei abgeparkte Fahrzeuge geschleudert. Der Fahrer und seine beiden Insassen (m/19 und m/17) erlitten schwere Verletzungen. Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrzeugführer einen Wert von 1,64 Promille. Am Haus, sowie den beiden parkenden Pkw entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz kam zum Einsatz.

Verkehrsunfall mit Unfallflucht + Gefährdung des Straßenverkehr – Fahrerin mit 1,84 Promille

Milkel, Ortsverbindungsstraße nach Lippisch

10.09.2017 gegen 02:00 Uhr

Eine 34-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw Suzuki gegen 02:00 Uhr die Ortsverbindungsstraße zwischen Milkel und Lippisch. Plötzlich kam sie von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Verletzt wurde die Frau nicht. Durch den Zusammenstoß entstand am Baum und dem Suzuki ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Anschließend verließ sie zu Fuß unerlaubt den Unfallort und begab sich an ihre Wohnanschrift. Hier konnte sie unter Alkoholeinwirkung angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille.

Auch Interessant

In diesem Beitrag