2 x 2 Eintrittskarten für Messebesuch gewinnen

HAUS-GARTEN-FREIZEIT bietet Spaß, Unterhaltung und Infos für die ganze Familie. Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann Frühlingserwachen in alpiner Landschaft – eine riesen Gaudi für die ganze Familie: Dazu...

627
627
Quelle: Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann
HAUS-GARTEN-FREIZEIT bietet Spaß, Unterhaltung und Infos für die ganze Familie.

HAUS-GARTEN-FREIZEIT bietet Spaß, Unterhaltung und Infos für die ganze Familie. Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann

Frühlingserwachen in alpiner Landschaft – eine riesen Gaudi für die ganze Familie: Dazu lädt die HAUS–GARTEN–FREIZEIT vom 13. bis 21. Februar 2016 ein. Im 25. Jahr ihres Bestehens trumpft eine der publikumsstärksten Verbrauchermessen Deutschlands mit viel Grün, viel Spaß und einer großen Bandbreite an Produkten in den Messehallen auf. In der Glashalle erwarten die Besucher bei einer zünftigen Verschnaufpause musikalische und kulinarische Schmankerl. Die parallel stattfindende mitteldeutsche handwerksmesse ist mit ihren Thementagen bunt und kreativ, kommt mobil und umweltfreundlich daher und lässt die Besucher die genussvollen Seiten des Lebens entdecken. Auch das Thema „Karriere mit Lehre im Handwerk“ wird angepackt.

Bunte Blumenrabatten, ausgelassene Tanzdarbietungen und trendige Mode wecken den tiefsten Winterschläfer auf. Die HAUS–GARTEN–FREIZEIT liefert zahlreiche Ideen für Familien, Kinder und Senioren, um aktiv in den Lenz zu starten. In den Messehallen 1, 3 und 5 gibt es viel zu sehen, zu kaufen und zu erleben. In der Glashalle machen Stände mit alpenländischen kulinarischen Spezialitäten Appetit. Zudem locken Almhütten vor einer Bergkulisse und bieten alles, was sich der Wander- und Kletterfreund erträumt: Almwiesen, eine deftige Brotzeit, touristische Angebote, unterhaltsame Mitmachaktionen und Gewinnspiele. An einem großen Kletterwürfel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kann sich jeder gesichert ausprobieren. Der Berg ruft!

Nun will der Lenz uns grüßen

Eine Sauna fürs Eigenheim aussuchen, bei der Dschungelprüfung Schlangenhaut ertasten oder sich Ideen für den Gartenteichbau holen – die Aktionen und Produkte der HAUS–GARTEN–FREIZEIT sind besonders und vielfältig. Jeder findet für sich das Richtige. Ganz nach dem Motto „Raus aus dem Winterschlaf“ eröffnen Gartenprofis mit üppig blühenden Landschaften in Halle 1 die neue Saison. Sie machen Lust auf die Aussaat im Kleingarten, auf das Bepflanzen der Balkonkästen und auf den Kauf von Gartenmöbeln. Da kommen Tipps vom Gartenexperten zu Sämereien, Dünger und Gartengeräten gerade recht. Fünf Landschaftsgärtner geben auf 1.000 Quadratmetern Anregungen für die Gestaltung eines farbenfrohen Frühlingstraums, der auf der Messe jeweils romantisch, märchenhaft, blumig oder tosend eingeläutet wird. Ob Urban-Gardening oder neueste Frühblühertrends – in Halle 1 wird es bunt und anregend.

Dagegen geht es in Halle 3 tierisch zu: In der Dschungelbox liegen fremdartige Tierhäute zur Tastprüfung bereit, auf der Insektenfarm zeigen sich lichtscheue Käfer und auf dem Bauernhof gibt es Führungen sowie ein Quiz. Kuschelig wird es im Heimtierzoo. Hunde, Katzen, Kaninchen und Meerschweinchen freuen sich auf Streicheleinheiten. Die Experten im Heimtierzoo bieten Sprechstunden zur Tierhaltung zu Hause an.

Einrichten und Wohnen, Gesundheit und Freizeit sowie Mode und Schmuck gehören traditionell zu den Offerten, die als Besuchermagneten die Kauffreudigen in die Ausstellungshallen locken.

Halle 5 steht ganz im Zeichen von Bau und Renovierung mit Informationen und Beratung. An den drei Thementagen – Hundetag (15.2.), Seniorentag (17.2.) und Kindertag (18.2.) – werden die Angebote zielgruppengerecht aufbereitet.

Für alle Fälle – das Handwerk

Bäckergeselle, Friseurmeister oder Zahntechniker – sie alle erbringen täglich hochwertige und individuelle Leistungen für alle Lebenslagen. Von der Qualität dieser Angebote können sich Besucher der mitteldeutschen handwerksmesse überzeugen. Rund 250 Handwerker präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Bau, Ausbau, Wohnen, Kunsthandwerk, Gesundheit, Lifestyle und Beauty, Nahrungsmittel, Fahrzeuge sowie seltenes Handwerk. Ein Ausstellungsschwerpunkt liegt dabei auf Handwerk und Design. Das Rahmenprogramm beweist zudem, wie bunt das Handwerk ist: Modedesigner Mahumane stellt am 13.2. in einer international besetzten Modenschau eigene Kreationen vor. Die Vielseitigkeit verdeutlichen auch die Thementage „mobil & umweltfreundlich“, „genussvoll & lebenswert“ sowie „bunt & kreativ“. In der „Gläsernen Bäckerei“ und „Gläsernen Fleischerei“ lassen sich die Handwerker über die Schulter schauen. Die Berufsorientierungsaktion „Willkommen bei den Profis – Karriere mit Lehre im Handwerk“ der Handwerkskammer zu Leipzig informiert deshalb Schüler, die beim Zusehen Lust auf einen zupackenden Beruf bekommen haben. In diesem Jahr übernimmt Sachsen-Anhalt die Schirmherrschaft.

Quelle: Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann mitteldeutsche handwerksmesse 2016: Abwechslungsreiches Handwerk packt an und begeistert.
Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann. Abwechslungsreiches Handwerk packt an und begeistert.

Tanz in den Frühling

Das Bühnenprogramm stimmt die Besucher mit Tanz, Ballett, Kinder- und Seniorenprogramm auf den Frühling ein. Der Verein aktiv ab 50 aus Zwickau wird am Seniorentag (17.2.) eine Schau zum Thema „Mode im Wandel der Zeit“ präsentieren. Die jüngsten Besucher erleben am Donnerstag (18.2.) das Kindertagesprogramm mit Mini-Disco und Maskottchentreffen. Beim MDR-Nachmittag stehen am Sonnabend (20.2.) der Moderator Peter Imhof und der Gartenexperte Dirk Radzanowski Rede und Antwort. Geschickte Haushälter fordert der MDR-Reporter Jan Weskott zum Schnellbügeln in einem Wettbewerb heraus. In die faszinierende Welt des Tanzes entführt die Plagwitzer Ballettschule mit ihren kleinen Eleven, mitreißende Line-Dance-Präsentationen und das ganztätige Messetanzturnier des Tanzclub Rot-Weiß Leipzig am Sonntag (21.2.). In fremde Welten tauchen die Besucher bei orientalischen Tanzaufführungen und dem rauschenden vietnamesischen Têt-Fest, bei dem symbolisch der Frühlingsbeginn begangen wird. An sechs Tagen führen Moderatoren von Radio Energy, RSA und PSR durch das Programm. Das vollständige Bühnenprogramm gibt es unter www.haus-garten-freizeit.de/show.

Dschungel unter Glas

Lautes Zischen und Fauchen im Reptilienzoo! Die zehn Zentimeter große Madagaskar-Fauchschabe vertreibt so ihre Fressfeinde. Der Bodenbewohner hat keine Augen – nur Tasthaare – und einen Schutzpanzer. Im Reptilienzoo werden fremdartig Tiere von Lars Seitz gezeigt und skurrile Geschichten über Insekten und Reptilien erzählt. Er betreibt die größte Insektenfarm Ostdeutschlands in Schkeuditz und züchtet alles, was Reptilien, Vögel, Haustiere und Fische fressen. Auf der Messe gewährt er Einblicke in die Artenvielfalt und Lebensweise von Reptilien wie Würgeschlangen, Chamäleon und Bartagamen. Auch Heuschrecken, Vogelspinnen und andere exotische Insekten bringt Lars Seitz in geschlossenen Terrarien mit. Die Dschungelprüfung ist deshalb nur etwas für Mutige: Wer traut sich, in eine verschlossene Box zu fassen, um zu erraten, was sich darin versteckt hat. Vorsicht, wenn es faucht …

Energie für zu Hause

Bei der Versorgung des Haushalts mit Strom und Wärme bietet derzeit der Markt viele Alternativen: Erdwärme, Sonnenenergie, Holzpellets oder doch Heizöl nutzen? Fachleute und Experten beraten auf den Messen umfassend zu Planung, Finanzierung, Montage, Inbetriebnahme und Wartung von neuen Anlagen. Auch geben sie Tipps beim geplanten Kamin- oder Kachelofenbau, für die Installation neuer Heiztechnik oder für die Anschaffung einer Sauna. Viele Details sind ebenfalls beim Bau eines neuen Schwimmbeckens zu beachten.

Die Thementage des Handwerks: Abwechslung ist garantiert

Das Handwerk packt an und begeistert: Das beweisen jährlich mehr als 170.000 Besuchern auf der mitteldeutschen handwerksmesse. Damit zählt sie zu den besucherstärksten Handwerksmessen Deutschlands – auch weil sie die große Bandbreite der verschiedenen Berufe zeigt.

Wie abwechslungsreich das Handwerk zudem ist, stellen auch die Thementage unter Beweis. An neun Messetagen präsentieren sich wechselnde Aussteller: Am 14. und 15. Februar ist das Handwerk „mobil & umweltfreundlich“ und zeigt Leistungen und Produkte rund um Nachhaltigkeit und Mobilität. „Genussvoll & lebenswert“ geht es vom 16. bis 18. Februar zu. Dann bekommen Besucher geschmackvolles Handwerk präsentiert und sind eingeladen, Handgemachtes zu verkosten. Der Themenschwerpunkt „bunt & kreativ“ setzt am 19. und 20. Februar den Schlusspunkt: Designer, Schreiner und Fotografen zeigen ihr Können.

Handwerk: genussvoll und innovativ

Schauen und probieren heißt es in den gläsernen Manufakturen auf der mitteldeutschen handwerksmesse. In der „Gläsernen Bäckerei“ und der „Gläsernen Fleischerei“ sieht der Besucher, wie viel Handwerkskunst es braucht, um hochwertiges Brot und schmackhafte Fleisch- und Wurstwaren auf den Tisch zu bringen. Die Landmetzgerei Reiche beispielsweise bietet „Edler vom Kirchberg“ an, einen im Barrique-Fass gereiften Schinken. Das Backhaus Hennig folgt mit Brot und Brötchen mit dem Powerkorn Chia dem Trend, verstärkt nährstoffhaltige Getreidesorten aus Mittel- und Südamerika zu verwenden. Die Fleischerei und das Backhaus bieten den Besuchern Kostproben an. In der Genussmanufaktur verführen Torten, Kaffee, Saft, Popcorn und Eis zum Naschen.

Quelle: Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann Schauen und probieren heißt es in den gläsernen Manufakturen auf der mitteldeutschen handwerksmesse.
Leipziger Messe GmbH, Fotograf: Lutz Zimmermann
Schauen und probieren heißt es in den gläsernen Manufakturen auf der mitteldeutschen handwerksmesse.

Karriere mit Lehre

„Willkommen bei den Profis – Karriere mit Lehre im Handwerk“ heißt es am Ausbildungsstand der Handwerkskammer zu Leipzig. Die mitteldeutsche handwerksmesse lädt Schüler ein, sich über Ausbildungsmöglichkeiten  – z. B. als Augenoptiker oder Konditor, Metallbauer oder Raumausstatter – zu informieren, mit Auszubildenden ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu Handwerksbetrieben zu knüpfen. Radio ENERGY nähert sich dem Thema „Karriere mit Lehre im Handwerk“ am Freitag auf der Bühne in der Glashalle. Auszubildende und Jungfacharbeiter aus dem Bereich Sanitär, Heizung und Klempner wetteifern vom 13. bis 21. Februar um die Teilnahme an der Qualifikation für die „Euro Skills“ 2016 in Göteborg.

Wir verlosen 2×2 Freikarten unter dem Stichwort: Haus Messe Leipzig. Einsendeschluß ist der 10.2.2016.

Stichwort

E-Mail (Pflichtfeld)

Name + Adresse (Pflichtfeld)

Rechtsweg ausgeschlossen.

Auch Interessant

In diesem Beitrag