Stadtbibliothek feiert „Tag der Musik“

Auf Initiative des Deutschen Musikrates findet jedes Jahr am dritten Juni-Wochenende der „Tag der Musik“ statt. In diesem Jahr steht das musikalische Ereignis unter dem Motto „Hören“. Mit...

438
438

Auf Initiative des Deutschen Musikrates findet jedes Jahr am dritten Juni-Wochenende der „Tag der Musik“ statt. In diesem Jahr steht das musikalische Ereignis unter dem Motto „Hören“.

Mit Veranstaltungen soll die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Hören gelenkt und Musik als Teil der Hörwelt verstanden werden. Alle – egal ob Profis oder Laien – sind aufgerufen, sich mit Aktivitäten und Veranstaltungen zu präsentieren.

Was wäre ein Leben ohne Musik? Sie ist mehr als Unterhaltung und Entspannung. Musik bringt Menschen zusammen und macht Freude.

Die Stadtbibliothek Bautzen beteiligt sich am 15. Juni am großen Kulturereignis. Junge Künstler der Kreismusikschule, die die Musik zu ihrem Hobby auserkoren, bekommen die Chance, im schönen Veranstaltungsraum vor musikbegeistertem Publikum ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit einer Begeisterung, die ansteckt. Das Konzert beginnt 15 Uhr. Einlass ab 14 Uhr. Zu dem kulturvollen Miteinander wird Kaffee und Kuchen gereicht. Der „Tag der Musik“ steht dafür, dass jeder Tag in unserem Land und Leben ein Tag der Musik sein kann.

Auch Interessant

In diesem Beitrag