Tipps für die richtige Berufswahl

Inn wenigen Monaten werden viele Schüler und Schülerinnen in Deutschland die 10. Klasse beenden und danach eine Ausbildung starten. Doch nur welche? Diese Frage stellen sich jedes Jahr...

372
372
AJ_Sachsen_12016

Inn wenigen Monaten werden viele Schüler und Schülerinnen in Deutschland die 10. Klasse beenden und danach eine Ausbildung starten. Doch nur welche? Diese Frage stellen sich jedes Jahr unzählige junge Menschen. Einerseits bietet die Ausbildung viele Chancen und Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung, andererseits sind viele Kinder und deren Eltern oftmals mit der großen Auswahl überfordert und verlieren den Überblick. Der Übergang ist eine von Unsicherheiten geprägte Phase. Ein Ratgeber in dieser Situatio ist das Ausbildungsjournal. Bereits seit 2007 wird es an allen Schulen in Sachsen und Brandenburg kostenlos verteilt. Seit diesem Jahr wird es auch an allen Schulen in Thüringen verteilt. Derzeit wird das Ausbildungsjournal über 1100 Schulen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Neben zahlreichen Infos zu neuen oder seltene Berufen, Tipps für das Bewerbungsgespräch und anderen Themen bietet das aktuelle Ausbildungsjournal jede Menge freie Ausbildungsplätze. Ob kleine Handwerksbetriebe vor Ort oder internationale Konzerne, für Jeden ist etwas dabei. Durch die demografische Entwicklung suchen viele Unternehmen Azubis. Die Chancen seinen Traumausbildungsplatz zu finden stehen besser denn je.
Das aktuelle Ausbildungsjournal findet man hier auch online.

Auch Interessant

In diesem Beitrag