Tipps und Tricks für den Autoverkauf im Internet

Der Neuwagen ist schon bestellt oder es soll ein anderes Gebrauchtmodell sein? Dann wird es Zeit, sein bisheriges Auto zu verkaufen. Beim Autoverkauf können Besitzer von mehreren Möglichkeiten...

409
409

auto-verkaufenDer Neuwagen ist schon bestellt oder es soll ein anderes Gebrauchtmodell sein? Dann wird es Zeit, sein bisheriges Auto zu verkaufen. Beim Autoverkauf können Besitzer von mehreren Möglichkeiten Gebrauch machen. Der Verkauf über das Internet wird dabei immer beliebter.

Neben den klassischen Anzeigen in Tageszeitungen oder dem Verkauf über einen Händler, sind Online-Börsen im Automobilbereich eine sinnvolle Alternative. Privatpersonen können auf den Portalen ein Profil anlegen und ihre Fahrzeuge zum Verkauf einstellen. Oftmals finden sich Interessenten in der nahen Umgebung. Ein weiterer Trend ist die Internetversteigerung, zum Beispiel auf eBay. Was vor wenigen Jahren noch als unvorstellbar galt, ist heute bereits Realität: Auf eBay und Co. kann im Grunde genommen jedes Produkt veräußert werden – und das gilt auch für Autos. Vor allem lokale Kleinanzeigen sind ein ideales Mittel, um einen Abnehmer für den alten Wagen zu finden.

Preis ermitteln lassen

Beim Autoverkauf ist die Preisermittlung essentiell. Das Auto sollte nicht unter Wert verkauft werden, da so ein Verlustgeschäft droht. Jedoch macht es auch keinen Sinn das Modell viel zu überteuert anzubieten, denn so bleiben Sie auf Ihrem Wagen sitzen. Der neueste Clou: Online-Portale, die den besten Preis für einen Gebrauchtwagen ermitteln. Wirkaufendeinauto.de ist solch ein Netzwerk und bietet bundesweit eine neue, sichere und komfortable Möglichkeit, um das eigene Auto zu verkaufen. Des Weiteren können Nutzer von der Fahrzeugbewertung bei wirkaufendeinauto.de sowie einem schnellen Autoankauf profitieren. Das spart Zeit und Kosten.

Diese weiteren Tipps sollten Autoverkäufer beachten

  • Eine detaillierte Beschreibung inklusive hochwertiger Bilder unterstützt Interessenten bei der Kaufentscheidung.
  • Setzen Sie einen Kaufvertrag auf, der das genaue Datum der Übergabe enthält. Vordrucke finden Sie online.
  • Weisen Sie auf mögliche Vorbesitzer und den korrekten Tacho-Stand hin.
  • Verschweigen Sie keine Mängel.
  • Die Ummeldung des Fahrzeugs sollten Sie sich schriftlich bestätigen lassen.
  • Abschließend sollte überprüft werden, ob der Käufer all Dokumente unterzeichnet hat.

Die Reichweite bringt Erfolg

Autokäufer recherchieren an diversen Stellen nach passenden Fahrzeugen. Verkäufer sollten daher auf eine vielseitige Verbreitung des Inserats achten und gezielt auf Online-Plattformen zurückgreifen. Über soziale Netzwerke kann zum Beispiel ideal Aufmerksamkeit für das Verkaufsangebot generiert werden.

Auch Interessant

In this article