Toller 3. Platz für Cunewaldes jüngste Fussballer

Die kleinsten Fussballer der SG Motor Cunewalde, die G-Junioren,  absolvierten am letzten Sonntag ein Fussballturnier beim SV Gnaschwitz-Doberschau. Im Modus jeder gegen jeden, gespielt als Hin- und Rückrunde,...

1261
1261

Die kleinsten Fussballer der SG Motor Cunewalde, die G-Junioren,  absolvierten am letzten Sonntag ein Fussballturnier beim SV
Gnaschwitz-Doberschau. Im Modus jeder gegen jeden, gespielt als Hin- und Rückrunde, verkaufte sich Cunewalde mehr als ordentlich. Ins  Turnier gestartet wurde mit einem 0:0 gegen den SV Post Germania  Bautzen. Im zweiten Spiel nahm man sich mehr vor, musste jedoch eine  0:1 Niederlage gegen den SV Gnaschwitz-Doberschau hinnehmen. Die
Freude war weder den Spielern noch den Eltern zu nehmen, und so  errangen sie im dritten Spiel ein 0:0 gegen den SV Demitz-Thumitz.
Für das letzte Spiel der Hinrunde nahmen die Kids allen Mut zusammen  und die Mannschaft wurde etwas umgestellt. Cunewalde ging gegen die  SpG FSV 1990 Neusalza-Spremberg / FSV Oppach mit 1:0 in Führung,  musste allerdings in den letzten fünf Sekunden den Ausgleich  hinnehmen. In der Rückrunde hielt Motor an seiner Umstellung fest und
besiegte den SV Post Germania Bautzen knapp mit 1:0. Es folgte ein  0:0 über den SV Gnaschwitz-Doberschau. Der 1:2 Niederlage gegen den  SV Demitz-Thumitz folgte schließlich noch einmal ein toller Fight. Im  letzten Spiel lag der Fokus klar darauf, einen Punkt zu holen und  damit den dritten Platz klar zu machen. Cunewalde lag gegen die SpG  FSV 1990 Neusalza-Spremberg / FSV Oppach zwar mit 0:1 hinten, konnte  aber durch Tore von Christoph Glienke und Luca Maleskat den Sieg
einfahren. Damit war der 3. Platz der Cunewalder Kickern nicht mehr  zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr guten Leistung.
Zudem wurde Max Herrmann besten Torwart gekürt sowie Christoph  Glienke erhielt den Titel des Torschützenkönigs.
Die beiden Trainerinnen Nicole Kocksch und Manuela Herrmann danken  Ihren Spielern für diese überragende Leistung. Weiterhin geht ein  großes Dankeschön an alle mitgereisten Eltern, verbunden natürlich  mit dem Wunsch auf eine weiterhin erfolgreiche und sportliche Zukunft.

Die Spieler waren:
Christoph Glienke, Max Herrmann, Luca Maleskat, Gregor Kaulfuß, Nick  Fiedler, Maurice Dießner und Lucas Lindner
Trainer: Nicole Kocksch, Manuela Herrmann

Die Platzierungen dieses Turniers:
1. Platz: SV Demitz-Thumitz
2. Platz: SpG Neusalza-Spremberg / Oppach
3. Platz: SG Motor Cunewalde
4. Platz: SV Gnaschwitz-Doberschau
5. Platz: SV Post Germania Bautzen

Auch Interessant

In diesem Beitrag