Transporter und Geldbörse gestohlen – Täter gestellt

Am Samstagabend informierte ein Bürger die Polizei, da sich in Steinigtwolmsdorf im Bereich der Dresdener Straße ein Transporter Renault Trafic auf einer Wiese festgefahren hatte. Zwei Personen hatten...

449
449

Am Samstagabend informierte ein Bürger die Polizei, da sich in Steinigtwolmsdorf im Bereich der Dresdener Straße ein Transporter Renault Trafic auf einer Wiese festgefahren hatte. Zwei Personen hatten sich zu Fuß entfernt. Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass der Renault zuvor gestohlen wurde. Dazu waren unbekannte Täter in Bischofswerda in der Clara-Zetkin-Straße gewaltsam in ein Vereinsheim eingedrungen und hatten dort die Räumlichkeit durchsucht. Dabei fanden sie die Originalschlüssel des Renaults. Wenig später wurde bekannt, dass zwei Personen einem Kellner in Wehrsdorf auf der Lessingstraße die Geldbörse gestohlen hatten. In dieser befand sich ein dreistelliger Bargeldbetrag. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden Täter gestellt werden. Die Personenbeschreibung stimmte mit den Personen überein, welche sich vom Transporter entfernt hatten. Beide Täter im Alter von 18 und 19 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Eine abschließende Schadenssumme liegt gegenwärtig noch nicht vor, der Renault wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Auch Interessant

In this article