Verkehrsbeschränkungen zum 25. Bautzener Stadtlauf

Am Sonnabend, dem 8. September 2018 beteiligen sich wieder hunderte Sportler am inzwischen 25. Bautzener Stadtlauf. Start- und Zielbereich der Veranstaltung ist der Postplatz. Ausgehend hiervon verläuft die...

372
372

Am Sonnabend, dem 8. September 2018 beteiligen sich wieder hunderte Sportler am inzwischen 25. Bautzener Stadtlauf. Start- und Zielbereich der Veranstaltung ist der Postplatz. Ausgehend hiervon verläuft die Strecke über die Dr.-Ernst-Mucke-Straße auf dem Gehweg an der Straße und im Fahrbahnbereich der Wallstraße bis an die Kreuzung Löbauer Straße/S 111 (Wendepunkt Nord) zurück auf der Wallstraße bis zur Bahnhofstraße, weiter auf der Fahrbahn der Schilleranlagen bis zum Deutsch-Sorbischen Volkstheater (Wendepunkt Süd, vor Einmündung Äußere Lauenstraße) und zurück auf dem Fußweg an der Fahrbahn an der Schilleranlagen bis zum Zielbereich am Postamt. Aus diesem Grund werden die Wallstraße und die Straße Schilleranlagen für den Fahrverkehr gesperrt. Der Postplatz als Start- und Zielbereich wird in der Zeit von 7.00 bis ca. 18.00 Uhr für den fließenden Verkehr gesperrt. In diesem Zusammenhang entfallen auch sämtliche Parkflächen in diesem Bereich.

Weiterhin werden alle Straßen, welche die Veranstaltungsstrecke kreuzen, in diesen Abschnitten voll gesperrt. Dies betrifft die Dr.-E.-Mucke-Straße, zwischen Postplatz und Wallstraße sowie zwischen Wallstraße und Busbahnhof, die Tuchmacherstraße und die Rosenstraße sowie die Weigangstraße und die Lessingstraße jeweils in den Einmündungsbereichen zur Wallstraße.

Die Zufahrt zu den nicht gesperrten Fahrbahnabschnitten Lotzestraße, Rosenstraße und Tuchmacherstraße muss während der Veranstaltungszeit über die Steinstraße/Lotzestraße erfolgen. Hierzu wird die Einbahnstraßenregelung Lotzestraße für den Fahrbahnabschnitt zwischen Tuchmacherstraße und Rosenstraße aufgehoben. Für die Zufahrt in den Fahrbahnbereich Kurt-Pchalek-Straße, zwischen Tuchmacherstraße und Dr.-Ernst-Mucke-Straße, wird die Einbahnstraße in diesem Abschnitt aufgehoben.

Problematisch für die Umleitung ist die Karl-Marx-Straße, die derzeit wegen Tiefbauarbeiten für den Fahrverkehr gesperrt ist. Explizit und ausschließlich für das Laufereignis am 8. September 2018 wird das Bauunternehmen seine Baustelleneinrichtung minimieren und somit eine Durchfahrtsmöglichkeit schaffen. Die Zufahrt für die Karl-Marx-Straße ist über den Lauengraben, Seminarstraße, Goschwitzstraße sichergestellt. Die Abfahrt aus der Goschwitzstraße erfolgt über die Karl-Marx-Straße.

Der 25. Bautzener Stadtlauf hat auch Auswirkungen auf den OPNV. Die Haltestellen Wall-/Weigangstraße und die Ersatzhaltestelle für Postplatz in den Schilleranlagen werden am 8. September nicht bedient.

Quelle: Stadtverwaltung Bautzen

Auch Interessant

In diesem Beitrag