Volvo schließt 2015 mit Absatzrekord ab

Der neue Volvo S90. Foto: Volvo Car Germany GmbH Zum ersten Mal in der rund 89-jährigen Unternehmensgeschichte hat Volvo in einem Jahr mehr als eine halbe Million Personenwagen verkauft....

1557
1557
Location Front Quarter Volvo S90 Mussel Blue

Der neue Volvo S90. Foto: Volvo Car Germany GmbH

Zum ersten Mal in der rund 89-jährigen Unternehmensgeschichte hat Volvo in einem Jahr mehr als eine halbe Million Personenwagen verkauft. 2015 setzte der schwedische Automobilhersteller weltweit in 100 Ländern 503.127 Fahrzeuge ab und verbuchte damit einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von acht Prozent.

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 stand für Volvo global und auch auf dem deutschen Markt ganz im Zeichen der überaus erfolgreichen Markteinführung des neuen großen Premium-SUV Volvo XC90, das in Deutschland mit mehr als 7.200 Bestellungen einen glänzenden Start hinlegte und damit die Erwartungen deutlich übertraf. In die Zulassungs-Statistik gingen bis Jahresende 4.429 ausgelieferte Volvo XC90 ein. Seine einzigartige Erfolgsgeschichte fortgeschrieben hat der Volvo XC60: Mit 14.039 Verkäufen konnte der Cross-Over jetzt schon in seinem siebten vollen Verkaufsjahr hintereinander seine Absatzzahlen steigern und die Kunden begeistern. Hinter dem Volvo XC60 waren die Modelle Volvo V40 und Volvo V60 die meistverkauften Pkw der schwedischen Marke in Deutschland, sie erreichten 7.007 bzw. 4.630 Zulassungen.

Im gerade erst begonnenen Geschäftsjahr 2016 erweitert Volvo seine Produktpalette um drei neue Modelle: die Limousine Volvo S90 und den Kombi Volvo V90, die im Sommer in den Handel kommen. Zu einem späteren Zeitpunkt folgt die Cross Country Variante des Volvo V90.

 

Auch Interessant

In diesem Beitrag