Beherbergungszahlen wieder auf Vor-Corona-Niveau

Touristen brauchten seit der Corona-Pandemie einen langen Atem. Touristisches Reisen – das Entdecken neuer Orte, das Erfahren anderer Kulturen, der Genuss bisher unbekannter Küchen – musste pausieren. Im...

261
261

Touristen brauchten seit der Corona-Pandemie einen langen Atem. Touristisches Reisen – das Entdecken neuer Orte, das Erfahren anderer Kulturen, der Genuss bisher unbekannter Küchen – musste pausieren. Im Laufe des Monats Juni 2021 gab es Lockerungen in den Corona-Schutzverordnungen der Länder und Touristen nutzen sie. 

Wie die Stadtverwaltung Bautzen mitteilte haben die Beherbergungszahlen im Juli 2021 das Vor-Corona-Niveau erreicht. Ganz konkret für Bautzen heißt das, dass im Juli 2021 insgesamt 7.950 Touristen in der Spreestadt angekommen sind (einschl. Camping). Daraus resultierten 24.055 Übernachtungen. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt bei 3,0 Tagen.

In this article